Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    23.01.2015
    Die Nacht erleben mit Pinsel, Farbe und Papier
    Kreativwerkstatt zum Thema Nacht im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb
     Winterprogramm Biosphärenzentrum Schwäbische Alb

    ​Das Thema „Nacht“ ist in Kunst, Musik und Literatur oft ein Motiv und eine Inspirationsquelle. Mithilfe von beispielhaften Kunstwerken und unter fachlicher Anleitung können Interessierte am Samstag, 31. Januar, ein eigenes Bild der Nacht zu Papier bringen. Die Veranstaltung mit Künstlerin Sylvia Lechler findet im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen-Auingen statt.

    Egal ob van Goghs „Caféterrasse am Abend“, Eichendorffs „Die Nacht“ oder Mozarts „Die kleine Nachtmusik“, sie alle haben eines gemeinsam: die Nacht. Sie ist faszinierend anders als das „Alltägliche“, sie ist geheimnisvoll, sie verschleiert, sie birgt Gefahr und lässt Freiheit. Die Nacht ist dunkel und kann durch Mond und Schnee mystisch hell scheinen. Die vielen Facetten der Nacht und was man in der Nacht erleben kann, haben viele Künstler bereits inspiriert.
    Bei der Veranstaltung „Die Nacht erleben mit Pinsel, Farbe und Papier“ am Samstag, 31. Januar 2015, im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen-Auingen gehen die Teilnehmer der Nacht auf die Spur. Gemeinsam mit der Künstlerin Sylvia Lechler werden Musikstücke, Gedichte und Gemälde angeschaut bzw. angehört und es wird analysiert, was sie mit der Nacht verbinden.
    Inspiriert von den großen Künstlern und unter fachlicher Anleitung bringen die Teilnehmer anschließend ihre Ideen und Gedanken zum Thema mit Stift und Farbe auf Papier. Die vierstündige Kreativwerkstatt beginnt um 14.00 Uhr im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb. Wer mit dabei sein möchte, sollte sich bis spätestens Freitag, 30. Januar, unter www.biosphaerenzentrum-alb.de oder telefonisch unter 07381/ 93 29 38 31 anmelden. Pro Person fallen 25 Euro Teilnahmegebühr sowie 15 Euro Materialkosten an.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Frau Katrin Rochner von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Tel.: 07381/932938-21, oder Carsten Dehner, Pressereferent, Regierungspräsidium Tübingen, Tel. 07071/757-3080, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131