Pressemitteilung

1.000 Euro aus dem RP-Bücherflohmarkt für die „Tübinger Tafel“

Überreichung eines Schecks in Höhe von 1.000 Euro durch Herrn Regierungspräsident Tappeser

PRESSEEINLADUNG

​Sehr geehrte Damen und Herren der Presse,

gemäß dem Sprichwort „Morgenstund hat Gold im Mund“ wird Herr Regierungspräsident Klaus Tappeser am Donnerstag, 14. September 2017, um 08:30 Uhr, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an den 1. Vorsitzenden der Tübinger Tafel, Herrn Reinhard Seibert, überreichen.

 

Begleitet wird er dabei von den beiden Organisatorinnen des jährlich stattfindenden Bücherflohmarktes im Regierungspräsidium Tübingen, Paula Mößner und Sabrina Fimpel. Der diesjährige Gewinn aus der gelungenen Aktion in Höhe von 885 Euro wurde noch von dem örtlichen Personalrat des Regierungspräsidiums Tübingen auf 1.000 Euro aufgestockt.

 

Zur Schecküberreichung laden wir Sie herzlich in die Tübinger Tafel in der Katharinenstraße 29, 72072 Tübingen ein. Wir würden uns freuen, Sie bei der Aktion begrüßen zu dürfen. Eine vorherige Anmeldung erleichtert uns die Arbeit. Bitte richten Sie diese formlos an meine Kollegin Gudrun Gauß, Telefon: 07071 757-3009 oder E-Mail: gudrun.gauss@rpt.bwl.de.

 

Herzlichen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen


gez.
Silvia Langer

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien