Pressemitteilung

A 96, Lindau – München Anschlussstelle Leutkirch-Süd

Das RP TÜ hat mit dem Bau eines Parken + Mitfahren-Platzes (P+M-Platz) an der A 96 begonnen

​Das Regierungspräsidium Tübingen hat mit dem Bau eines Parken + Mitfahren-Platzes (P+M-Platz) an der A 96 im Bereich der Anschlussstelle Leutkirch-Süd begonnen. An dem ca. 100 m westlich der Anschlussstelle liegenden Standort entstehen bis voraussichtlich Mitte Dezember 2016 42 neue Pkw-Stellplätze für Reisende, die ihren Pkw dort abstellen und auf einen gemeinsam genutzten Pkw umsteigen. Der P+M-Platz ist von der A 96 über die K 8025 erreichbar.

Da im Umfeld der Anschlussstelle Leutkirch-Süd keine ausgewiesenen Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen, werden derzeit viele Pkws auf den umliegenden Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen abgestellt. Dies hat Folgen für die Verkehrssicherheit auf dem untergeordneten Straßennetz.

 

Die Kosten für die Errichtung des P+M-Platzes betragen rund 220.000 Euro und werden vom Bund getragen.


Hinweis für die Redaktionen
Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071 757-3076, gerne zur Verfügung.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien