Pressemitteilung

B 27, Fahrbahndeckenerneuerung Hechingen Süd – Hechingen Mitte in Fahrtrichtung Tübingen und Fahrtrichtung Rottweil

Das Regierungspräsidium Tübingen informiert im Vorfeld über die geplante Fahrbahndeckenerneuerung der B 27 zwischen Hechingen Süd und Hechingen Mitte in beiden Fahrrichtungen. Nach derzeitigem Stand erfolgt der Baubeginn voraussichtlich am Montag, 8. Juli 2019. Mit der Fertigstellung der Baumaßnahme ist voraussichtlich bis Mitte September 2019 zu rechnen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 3,1 Millionen Euro und werden vom Bund getragen. 

Auf einer Baulänge von rund 7,7 Kilometern werden die Asphaltdeck- und Binderschicht ausgetauscht. Zur Lärmreduzierung im Bereich von Hechingen wird auf einem großen Teilstück ein lärmmindernder Fahrbahnbelag eingebaut. Insgesamt wird eine Asphaltfläche von etwa 60.000 Quadratmetern ausgetauscht.

Die Umsetzung ist in zwei Bauphasen geplant. Pro Fahrtrichtung steht immer eine Fahrspur zur Verfügung. Über den Beginn und die Verkehrsführung wird das Regierungspräsidium Tübingen rechtzeitig im Vorfeld informieren.


 

Hinweis für die Redaktionen:
Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner, Pressesprecherin
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien