Pressemitteilung

B 312, Anschlussstelle L 374 bei Riederich Herstellung von Einfädelungsstreifen

Vorbereitende Baumfällarbeiten beginnen am Mittwoch, 2. Februar 2022.

Man blickt von oben auf die B 312 Anschlussstelle L 374 bei Riederich; mehrere Fahrzeuge sind zu sehen; Straßenmarkierungen und ein Straßenschild

B 312 Anschlussstelle L 374 bei Riederich

In diesem Jahr ist die Herstellung der Einfädelungsstreifen an der B 312 in Fahrtrichtung Stuttgart und Reutlingen vorgesehen. Als vorbereitende Maßnahmen finden, ab Mittwoch, 2. Februar 2022 und somit außerhalb der naturschutzrechtlichen Schutzzeiten, die notwendigen Baumfällarbeiten im Bereich des Anschlusses der L 374 an die B 312 bei Riederich statt. Bei planmäßigem Verlauf können die wesentlichen Arbeiten bereits am Freitag, 4. Februar 2022 abgeschlossen werden.

Für die Arbeiten ist es aus Sicherheitsgründen notwendig, im Bereich des Anschlussknotens, die B 312 halbseitig zu sperren und den Verkehr mit einer Ampel am Arbeitsbereich vorbei zu führen. Zur Minimierung der Verkehrsbeeinträchtigungen erfolgen die Arbeiten außerhalb der Hauptverkehrszeiten zwischen 8:30 Uhr und 15:30 Uhr.

Die Auffahrtsrampe in Fahrtrichtung Stuttgart ist während der Baumfällarbeiten gesperrt. Der auffahrende Verkehr nach Stuttgart wird über Riederich nach Bempflingen zur B 312 umgeleitet.

Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen um Verständnis.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Leiter der Koordinierungs- und Pressestelle
Katrin Rochner
Stellv. Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Martina Bitzer
Pressesprecherin
Dr. Stefan Meißner
Pressesprecher für die Abteilung 7 - Schule und Bildung
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien