Pressemitteilung

B 313, Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Trochtelfingen und Engstingen-Haid

Blick auf die erneuerte B 31 zwischen Trochtelfingen und Engstingen

B 31 zwischen Trochtelfingen und Engstingen-Haid

Verkehrsfreigabe des Abschnitts am Samstag, 31. Juli 2021.

Das Regierungspräsidium Tübingen erneuert seit Mittwoch, 23. Juni 2021 die Fahrbahndecke der B 313 zwischen Trochtelfingen und Engstingen-Haid.

Im Zuge der Baumaßnahme erfolgte die Erneuerung der schadhaften Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht, sowie partiell die Sanierung der Entwässerungseinrichtungen und die Nachrüstung von Schutzplanken. Durch die Beseitigung der ursprünglich angetroffenen Risse und Verdrückungen kann die Substanz der Bundesstraße erhalten und eine Verbesserung der Verkehrssicherheit erreicht werden.

Nach dem Aufbringen der Freigabemarkierung kann der Streckenabschnitt für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer am Samstag, 31 Juli 2021 im Laufe des späten Nachmittags wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Das Regierungspräsidium bedankt sich bei allen betroffenen Anliegern und Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld und ihr Verständnis für die entstandenen Behinderungen und Einschränkungen während der Bauzeit.

Die Kosten für die Sanierung des rund 4,5 Kilometer langen Bauabschnittes belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Hintergrundinformationen:

Informationen zu den Sperrungen und zu den Umleitungen können jeweils aktuell im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.Verkehrsinfo-BW.de/Baustellen abgerufen werden.

Hinweis für die Redaktionen

Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Frau Katrin Rochner, Pressesprecherin, Tel.: 07071/757-3131, gerne zur Verfügung.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien