Pressemitteilung

B 464, Marktstraße in Reutlingen

Das Regierungspräsidium Tübingen plant derzeit die Fahrbahndeckenerneuerung der Marktstraße zwischen dem Dreispitz Römerstraße/Albstraße und dem Südbahnhof in Reutlingen. Dabei sind auch eine Bestandsaufnahme sowie eine Schadensanalyse erforderlich, um den Umfang der Arbeiten bestimmen zu können. Hierzu werden am Donnerstag, 21. und Freitag, 22. Februar 2019, Proben des Fahrbahnaufbaus entnommen. Diese Untersuchungen finden in der Zeit zwischen 9:00 und 15:00 Uhr statt. Während der Probenentnahme steht in beiden Fahrtrichtungen der B 464 nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Die Fahrbahndeckenerneuerung selber ist erst in frühestens drei Jahren vorgesehen.

Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis, da Behinderungen und Erschwernisse während der Zeit der Probenahme nicht auszuschließen sind.

Hinweis für die Redaktionen:
Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.​

Katrin Rochner
Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Jeanine Großkloß
Stellv. Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Ansprechpartnerin Soziale Medien
Matthias Aßfalg
Pressesprecher für die Abteilungen 2, 4, StEWK, SGZ
Dr. Stefan Meißner
Pressesprecher für die Abteilung 7
Sabrina Lorenz
Pressesprecherin für die Abteilungen 1, 3, 5, 10, 11