Pressemitteilung

Einladung der Presse zur jährlichen Pressekonferenz der Abteilung 11 – Marktüberwachung

Im Rahmen einer Pressekonferenz möchten wir nun auf das vergangene Jahr zurückblicken und Bilanz ziehen.

​Sehr geehrte Damen und Herren der Presse,

seit dem 1. Januar 2014 ist das Regierungspräsidium Tübingen landesweit für die Marktüberwachung zuständig. Die Abteilung 11 – Marktüberwachung leistet dabei einen wichtigen Beitrag zum Verbraucherschutz sowie zum Schutz der Industrie und Wirtschaft vor Wettbewerbsverzerrungen. Im Rahmen einer Pressekonferenz möch-ten wir nun auf das vergangene Jahr zurückblicken und Bilanz ziehen.

 

Im Namen von Herrn Regierungspräsident Dr. Jörg Schmidt lade ich Sie hiermit zur

 

jährlichen Pressekonferenz

„Marktüberwachung in Baden-Württemberg“

am Donnerstag, 23. Juni 2016, 10:30 Uhr,

im Regierungspräsidium Tübingen, Großer Sitzungssaal (Raum W 101)

 

sehr herzlich ein.

 

Regierungspräsident Dr. Jörg Schmidt, Abteilungsleiter Peter Goossens und die Referatsleiter Andreas Wiedmann, Stephan Czarnecki, Uwe Vorberg, Dr. Martin Kaimer und Dr. Axel Gräber werden im Rahmen der Pressekonferenz die Tätigkeit der Marktüberwachung im Jahr 2015 vorstellen und Fragen beantworten.

 

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

1. Begrüßung (Regierungspräsident Dr. Jörg Schmidt)

2. Überblick über die Arbeit der Abteilung 11 – Marktüberwachung (Abteilungsleiter Peter Goossens)

3. Vorstellung von Schwerpunktaktionen in den einzelnen Referaten durch den jeweiligen Referatsleiter

4. Beantwortung von Fragen

 

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

 

Eine Anmeldung von Ihnen bis spätestens 21. Juni 2016, 16:00 Uhr erleichtert uns die weitere Organisation. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Frau Gudrun Gauß, Tel.: 07071/757-3009, E-Mail.: gudrun.gauss@rpt.bwl.de.


Mit freundlichen Grüßen

gez.
Simon Kistner

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien