Pressemitteilung

Gehölzpflegearbeiten entlang der Aach

Vom 08. bis voraussichtlich 10.01.2019 kann es auf der Landesstraße L 204 zwischen Salem-Altenbeuren und Deggenhausertal-Mennwangen wegen Gehölzpflegemaßnahmen des Landesbetriebs Gewässer zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Betroffen ist der Streckenabschnitt, an dem die Deggenhauser Aach unmittelbar neben der Landesstraße verläuft. Der Verkehr wird kurzzeitig angehalten und phasenweise wieder freigegeben.

Die Gehölzpflegemaßnahme dient der Verkehrssicherung der Landesstraße, der Aufrechterhaltung des Hochwasserabflusses in der Aach sowie zur Entwicklung eines gesunden und stabilen Gehölzbestandes.

Die betroffenen Bäume wurden einvernehmlich mit einem sachverständigen Fachgutachter, unter dem Gesichtspunkt der von ihnen ausgehenden Gefährdung des Straßenverkehrs, ausgewählt. Neuanpflanzungen von standortgerechten Bäumen und Sträuchern sind insbesondere in den Bereichen starker Gehölzentnahmen vorgesehen.

Hinweis für die Redaktionen:
Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Telefon: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner, Pressesprecherin
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien