Pressemitteilung

Hochwasserschutzmaßnahme Ulm-Friedrichsau

Wichtiger Baustein auf dem Weg zum hundertjährlichen Hochwasserschutz an der baden-württembergischen Donau ist gelegt.

​An die
Damen und Herren der Medien

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ein weiterer wichtiger Baustein auf dem Weg zum hundertjährlichen Hochwasserschutz an der baden-württembergischen Donau ist gelegt:


Die Hochwasserschutzmaßnahme in der Ulmer Friedrichsau kann eingeweiht werden. Zur feierlichen Einweihung mit Herrn Minister Franz Untersteller MdL und Herrn Regierungspräsident Klaus Tappeser möchte ich Sie

 

am Freitag, 22. Juni 2018,

um 13:30 Uhr in der Ulmer Friedrichsau

(Beim Gänswieseweg, Abzweigung Stadionstraße, 89073 Ulm)

 

herzlich einladen.

 

Den Ablauf eine Anfahrtsskizze und weitere Informationen können Sie diesemFlyer entnehmen.


Eine Anmeldung bis Dienstag, 19.06.2018, erleichtert uns die weitere Organisation. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Frau Gauß, Tel.: 07071/757-3009 bzw. gudrun.gauss@rpt.bwl.de.


Mit freundlichen Grüßen


Dirk Abel
Pressesprecher

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Leiter der Koordinierungs- und Pressestelle
Katrin Rochner
Stellv. Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Martina Bitzer
Pressesprecherin
Dr. Stefan Meißner
Pressesprecher für die Abteilung 7 - Schule und Bildung
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien