Aktuelle Meldung

Kostenlose Online-Informationsveranstaltung „Rund um F-Gase: Verbot, Sachkunde, Alternativen“

Symbolbild Online-Informationsveranstaltung „Rund um F-Gase: Verbot, Sachkunde, Alternativen“

Am 01. Juli 2022 findet eine Informationsveranstaltung mit dem Titel „Rund um die F-Gase: Verbot, Sachkunde, Alternativen“ statt. Sie wird organisiert durch das Netzwerk REACH@Baden-Württemberg, einem Zusammenschluss von Behörden und Wirtschaftsverbänden aus Baden-Württemberg mit dem Ziel, besonders kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung von chemikalienrechtlichen Vorgaben zu unterstützen.

Die Veranstaltung richtet sich primär an alle, die Kältemittel verkaufen oder verwenden sowie Kälteanlagen warten oder betreiben. Bei der Veranstaltung wird der Vorschlag der Europäischen Kommission zur Novellierung der F-Gase Verordnung vorgestellt. Es werden auch Informationen über Förderprogramme für gewerbliche Nutzer von Kälte und Klimaanlagen sowie und über die Anforderungen an die Sachkunde und die Zertifizierung von Unternehmen thematisiert. Im Anschluss wird auch ein Praxisbeispiel und das Überwachungsprojekt Emissionskontrolle von F-Gasen in Lebensmittelketten und Industrieanlagen vorgestellt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird online möglich sein und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann bis zum 28.06.2022 erfolgen.

Weitere Informationen über die Veranstaltung, wie zum Beispiel den Informationsflyer finden Sie auf der offiziellen Seite der Veranstaltung unter https://www.reach.baden-wuerttemberg.de/veranstaltungen/aktuelle-termine

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Leiter der Koordinierungs- und Pressestelle
Katrin Rochner
Stellv. Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Martina Bitzer
Pressesprecherin
Dr. Stefan Meißner
Pressesprecher für die Abteilung 7 - Schule und Bildung
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien