Pressemitteilung

Neues Jahresprogramm des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb erschienen

Das Bild zeigt mehrere Kinder in Wanderkleidung

Symbolbild Neues Jahresprogramm des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb

Ausstellung, Exkursionen und ein Vormittag rund um Bier und Schokolade.

Es ist wieder da: Das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb hat ein vielfältiges Jahresprogramm aufgestellt. Die Vernissage zur Sonderausstellung „Antoni Gaudi – DenkMal an die Natur“, die Bier- und Schokoladenverkostung mit der Berg Brauerei Ulrich Zimmermann und dem Lagerhaus an der Lauter, sowie die Klamottentauschparty und eine Kochwerkstatt mit Jürgen Autenrieth eröffnen den Veranstaltungsreigen.

Begegnungen prägen das Leben: Ein wohltuender Spaziergang in der Natur, ein gutes Gespräch mit anderen Menschen, aber auch die alltäglichen Erlebnisse bestimmen unser Denken und Handeln. Mit dem Jahresprogramm will das Biosphärenzentrum Begegnungen ermöglichen, neue Gedanken anstoßen und nachhaltiges Handeln stärken. Die Veranstaltungen nehmen Interessierte mit zu besonderen Naturschätzen, lassen Menschen mit ihren Erfahrungen und ihrem Wissen zu Wort kommen und bieten Raum, um Fähigkeiten miteinander zu teilen. In den nächsten Tagen werden diese Veranstaltungen angeboten:

Gesunde Frühlingsküche, Ernährungs- und Kochwerkstatt am Dienstag, 26. April 2022, 18:00-22:00 Uhr

Mit frischen regionalen und ökologischen Zutaten werden gemeinsam leckere und saisonorientierte Gerichte gezaubert. Zudem werden Ernährungsbasics auf wissenschaftlicher Datengrundlage thematisiert und die Frage beantwortet, was wirklich gesunde Ernährung ist. Es geht um vollwertige Ernährung und die Bedeutung von Ballaststoffen und der Darmgesundheit.

Treffpunkt: Schulküche Schillerschule Münsingen, Schillerstraße 38, 72525 Münsingen. Kosten: 20 Euro pro Person, zuzüglich Lebensmittelkosten in Höhe von 14 Euro.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der VHS Bad Urach-Münsingen statt. Es werden Produkte der Regionalmarke „ALBGEMACHT“ verwendet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis Sonntag, 24. Juni 2022 beim Biosphärenzentrum Schwäbische Alb unter Tel. 07381/932938-31 erforderlich.

Frühjahrsputz im Kleiderschrank, Klamottentauschparty am Freitag, 29. April 2022, 18:00-20:00 Uhr

„Tauschen statt Wegwerfen!“ ist das Motto der Klamottentauschparty seit über neun Jahren. Es geht darum den Kleiderschrank möglichst umweltschonend zu füllen. Und ganz nebenbei schont es auch den Geldbeutel. Einfach ein bis max. 15 gut erhaltene Klamotten schnappen, zum Tauschen mitbringen und neue Kleider von Anderen kostenlos mitnehmen. Da ständig was Neues reinkommt lohnt es sich da zu bleiben, etwas zu trinken und anschließend weiter zu tauschen.

Treffpunkt: Zehntscheuer Münsingen, Zehntscheuerweg 11, 72525 Münsingen. Kosten entstehen keine. Das Tragen einer FFP2-Maske ist erforderlich. Nähere Informationen sind unter Tel. 07381/932938-31 erhältlich.

Bier und Schokolade, geführte Verkostung am Sonntag, 1. Mai 2022, 10:30-12:00 Uhr

Eine Verkostung der ganz besonderen Art: die kühle genussvolle Welt des Biers trifft auf zärtlich süße Schokolade. Was haben diese für Gemeinsamkeiten und worin liegen die großen Unterschiede? Dieser Morgen ist für alle passend, die die kühle oder die süße Welt genießen wollen. Gertrud Hauler, Bier-Sommelier der Berg Brauerei und Eberhard Laepple vom Lagerhaus an der Lauter führen durch die Verkostung.

Treffpunkt: Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Biosphärenallee 2-4, 72525 Münsingen. Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Person. Am Nachmittag bietet das Biosphärenzentrum zusätzlich Kaffee und Kuchen an.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Partnerbetrieben des Biosphärengebiets, der Berg Brauerei Ulrich Zimmermann und dem Lagerhaus an der Lauter, statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis Montag, 25. April 2022 beim Biosphärenzentrum Schwäbische Alb unter Tel. 07381/932938-31 erforderlich.

Antoni Gaudi – Denkmal an die Natur, Eröffnung der Ausstellung und Rahmenprogramm am Samstag, 30. April und Sonntag, 1. Mai 2022.

Die Sagrada Familia, Barcelonas wohl bekanntestes Bauwerk, lebt durch das Naturspiel, mit dem Antoni Gaudi die Kirche erdachte und bauen ließ. Sein Naturverständnis wird in der neuen Sonderausstellung im Biosphärenzentrum haptisch begreifbar und mit allen Sinnen nachvollziehbar. Die Ausstellung wurde von Bildhauerin Eva Neidhard und dem ehemaligen Bauhüttenleiter der Sagrada Familie Jordi Cusso i Angles eigens für den Biosphärenzentrum zusammengestellt. Sechs Künstlerinnen und Künstler ergänzen die Ausstellung mit verschiedenen Ansätzen und Medien. Zur Eröffnung der Ausstellung mit den Kunstschaffenden am 30. April von 18.00-19.30 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen.

Am Sonntag, 1. Mai findet eine Ausstellungsführung für Jung und Alt mit Bildhauerin Eva Neidhard und eine Steinwerkstatt mit Bildhauer Christoph Mertens statt. Letztere ist für Jugendliche und Erwachsene und kostet 30 Euro pro Person, zuzüglich 20 Euro Materialkosten. Bitte robuste Kleidung mitbringen, die staubig werden darf, sowie Arbeitshandschuhe und wenn möglich eine Schutzbrille. Die Werkzeuge werden gestellt, Schutzbrillen sind in geringer Anzahl vorhanden.

Veranstaltungsort: Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Biosphärenallee 2-4, 72525 Münsingen. 

Löwenzahn und Löwenkraft, Frauenfrühstück am Samstag, 7. Mai 2022, 9:00-11:30 Uhr

Fast alle Menschen kennen den Löwenzahn und die Meisten sind schon auf ihn getreten. Diese löwenstarke Pflanze besitzt umfassende Heilwirkungen. Zudem lässt sie sich in der Küche schmackhaft verwenden. Ob im Kräutersalat, im Blütensirup oder gar als grüne Stengelspaghetti und süße Wurzeleiscreme. Manche dieser Leckereien können beim Vortrag von Dr. med. Marianne Ruoff und beim Frühstück probiert werden. Veranstaltungsort: Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Biosphärenallee 2-4, 72525 Münsingen. Die Teilnahme am Frühstück und dem Vortrag kostet 15 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis Montag, 02. Mai 2022 beim Biosphärenzentrum Schwäbische Alb unter Tel. 07381/932938-31 erforderlich. Es werden Produkte der Regionalmarke „ALBGEMACHT“ verwendet.

Hintergrundinformationen:

Zusätzliche Informationen zu allen Veranstaltungen und zu weiteren Angeboten des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb können unter www.biosphaerenzentrum-alb.de eingesehen werden.

Das Team des Biosphärenzentrums freut sich darüber hinaus auf den Besuch interessierter Gäste täglich zwischen 10 und 18 Uhr, dienstags bleibt das Informationszentrum geschlossen.

Bildunterschrift:

Symbolbild Neues Jahresprogramm, Foto: Arnulf Hettrich.

Hinweis für die Redaktionen:

Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Herr Roland Heidelberg von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Telefon 07381/932938-14, oder Frau Katrin Rochner, Pressesprecherin, Regierungspräsidium Tübingen, Telefon 07071/757-3131, gerne zur Verfügung.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien