Pressemitteilung

Presseeinladung Herbst-Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum zum Thema "Ausgleichsmaßnahmen im Fokus"

An die
Damen und Herren der Medien


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum im Regierungsbezirk Tübingen (AGLR) unter Vorsitz von Herrn Regierungspräsident Klaus Tappeser veranstaltet jedes Jahr eine Herbst-Fachtagung zu aktuellen Fragestellungen im ländlichen Raum.

Unter dem Titel „Ausgleichsmaßnahmen im Fokus – mit Produktionsintegrierten Kompensationsmaßnahmen zu mehr Flexibilität und Akzeptanz“ wird 2018 über die Einsatzmöglichkeiten produktionsintegrierter Maßnahmen als Ausgleich für Eingriffe in Natur und Landschaft diskutiert. Denn der naturschutzrechtliche Ausgleich für Eingriffe stellt aufgrund der zunehmenden Flächenkonkurrenz eine immer größere Herausforderung dar.

Wir laden Sie ganz herzlich

am Mittwoch, 05.12.2018, 10:00 Uhr

Kurzentrum Bad Buchau

Am Kurpark 1, 88422 Bad Buchau


zur Herbst-Fachtagung ein.

Im Anschluss an die Begrüßung durch Regierungspräsident Klaus Tappeser wird Ministerialdirigent Karl-Heinz Lieber vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in das Thema einführen und den aktuellen Stand in Baden-Württemberg erläutern.

Experten aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen berichten im Weiteren über ihre Erfahrungen und diskutieren Chancen und Grenzen dieses Instruments vor dem Hintergrund zunehmender Flächenkonkurrenz. Das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/PR/Documents/AGLR_TAGUNG_2018.pdf​

Über Ihre Teilnahme an der Veranstaltung und eine Berichterstattung in Ihren Medien würden wir uns sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Dr. Daniel Hahn
Pressesprecher​​

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner, Pressesprecherin
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien