Pressemitteilung

Presseführung durch die Sonderausstellung „Wunder der Natur – Jurakorallen aus dem UNESCO Geopark Schwäbische Alb“

Führung durch die Sonderausstellung unter der Leitung von Kurator Ulrich Sauerborn.

  

​Sehr geehrte Damen und Herren der Presse,

eine Reise in eine fast unbekannte Vergangenheit der Schwäbische Alb können Interessierte vom 30. Juli bis 6. November 2016 im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb antreten. 150 Millionen Jahre alte Riffbewohner wie Seeigel, Korallen oder Urschwämme in fantastischer Erhaltung erzählen von einem längst vergangenen tropischen Urmeer zum Ende der Jurazeit. Vor allem die Makroaufnahmen lassen kleinste Details sichtbar werden und laden zum Staunen ein.

 

Zur Führung durch die Sonderausstellung unter der Leitung von Kurator Ulrich Sauerborn (Leiter des Limes- und des Urweltmuseum in Aalen und Vorsitzender der Geologengruppe Ostalb e.V.)

am Mittwoch, 17.08.2016, 14.00 Uhr,

im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb (Von der Osten Str. 4, 6), Münsingen-Auingen

laden wir Sie herzlich ein.

 

Folgende Programmpunkte sind vorgesehen:

 

1. Begrüßung (Tobias Brammer, Leiter Biosphärenzentrum Schwäbische Alb)
2. Sonderführung (Ulrich Sauerborn, Korallen-Experte)
3. Kinder-Mitmach-Programm

 

Über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung würden wir uns sehr freuen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Führung


Mit freundlichen Grüßen

gez.
Simon Kistner

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien