Pressemitteilung

Probenentnahme auf der L 1208, Ortsdurchfahrt Dettenhausen bis Kreisgrenze Böblingen

Das Regierungspräsidium Tübingen plant in den nächsten Jahren die Fahrbahndecke in der Ortsdurchfahrt Dettenhausen bis zur Kreisgrenze Böblingen im Zuge der L 1208 in Abstimmung mit der Gemeinde Dettenhausen zu erneuern. Zur Bestimmung des Sanierungsumfangs sind eine Bestandsaufnahme und eine Schadensanalyse der Fahrbahn erforderlich.

Hierzu werden am Dienstag, den 26.02.2019, Proben des Fahrbahnbelags entnommen. Diese Voruntersuchungen finden in der Zeit zwischen 9:00 und 15:00 Uhr, außerhalb der Hauptverkehrszeiten, statt. Während der Probenentnahme wird die L 1208 um eine Fahrspur reduziert und der Verkehr an der Baustelle vorbeigeführt.

Das Regierungspräsidium Tübingen bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis, da Behinderungen und Erschwernisse während der Zeit der Probenentnahme nicht auszuschließen sind.

Hinweis für die Redaktionen:
Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.​

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien