Pressemitteilung

Unsere Umwelt – nachhaltig erleben - Eine Buchausstellung des Regierungspräsidiums Tübingen - Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen

Die Ausstellung ist vom 20. September bis 14. Oktober 2022 in der Gemeindebücherei in Dettingen an der Erms zu sehen.

Ausstellungsplakat - Buchaustellung "Unsere Umwelt - nachhaltig erleben"; man sieht eine blaue Weltkugel mit verschiedenen Symbolen für das Leben auf der Erde

Ausstellungsplakat - Buchaustellung "Unsere Umwelt - nachhaltig erleben"

Fragen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit werden immer wichtiger. Und damit auch die Überlegungen, was man im privaten Umfeld für die Umwelt tun kann.

Erste Empfehlungen und Ermunterung zum ökologischem Handeln bieten die ausgewählten Sach- und Kinderbücher, die in der Ausstellung des Regierungspräsidiums Tübingen – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen gezeigt werden. Gleichzeitig geben sie handfeste und seriöse Unterstützung für einen ressourcenschonenden Umgang mit unserer Umwelt und Ratschläge, wie man seine Gewohnheiten überprüfen und verändern kann.
Daneben werden großformatige Bildbände ausgestellt, die die außergewöhnliche und gleichzeitig fragile Schönheit der Erde zeigen.

Interessierte können die Ausstellung vom 20. September bis zum 14. Oktober 2022 in der Gemeindebücherei in Dettingen an der Erms zu den üblichen Öffnungszeiten besuchen.

Der genaue Terminplan mit den Stationen der Ausstellung ist bei „Aktuelles“ unter der Adresse www.rt.fachstelle.bib-bw.de zu finden.

Hinweis für die Redaktionen:

Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Frau Katrin Rochner, Pressesprecherin, Tel.: 07071/757-3131, gerne zur Verfügung.

Anlage: Plakat Dettingen an der Erms

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Leiter der Koordinierungs- und Pressestelle
Katrin Rochner
Stellv. Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Martina Bitzer
Pressesprecherin
Dr. Stefan Meißner
Pressesprecher für die Abteilung 7 - Schule und Bildung
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien