Pressemitteilung

Willkommen bei den Kelten!

Mit Fördermitteln des Bundes und des Landes kann das Keltenprojekt „Erlebnisfeld Heidengraben“ realisiert werden. Der Heidengraben erstreckt sich über die beiden Regierungsbezirke Stuttgart und Tübingen.
 
„Schön, dass das Erlebnisfeld Heidengraben jetzt bald ‚erlebbar‘ wird, so die Regierungspräsidenten Wolfgang Reimer und Klaus Tappeser, die bereits seit einigen Jahren das Keltenprojekt begleiten. „Das außerordentliche Engagement der Gemeinden Hülben, Erkenbrechtsweiler und Grabenstetten hat sich gelohnt“, freuen sich die Regierungspräsidenten. „Mit der Unterstützung der Landkreise Esslingen und Reutlingen werden bald viele Besucherinnen und Besucher ‚bei den Kelten‘ zu Gast sein.“

Hinweis für die Redaktionen:
Für Fragen zu dieser Pressezumeldung stehen Ihnen Frau Stefanie Paprotka, Pressesprecherin Regierungspräsidium Stuttgart, Tel.: 0711 904-10020, und Frau Ellen Siegel, Pressesprecherin Regierungspräsidium Tübingen, Tel.: 07071 757-3131, gerne zur Verfügung.

Katrin Rochner
Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Jeanine Großkloß
Stellv. Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Ansprechpartnerin Soziale Medien
Matthias Aßfalg
Pressesprecher für die Abteilungen 2, 4, StEWK, SGZ
Dr. Stefan Meißner
Pressesprecher für die Abteilung 7
Sabrina Lorenz
Pressesprecherin für die Abteilungen 1, 3, 5, 10, 11