Pressemitteilung

B 312, Anschlussstelle L 374 bei Riederich

Man sieht die B 312 auf Höhe der Anschlussstelle Riederich

B 312 auf Höhe der Anschlussstelle Riederich

Kanalinspektionsarbeiten im Zeitraum vom 26. Oktober bis 4. November 2021.

Im Vorfeld der für das kommende Jahr vorgesehene Herstellung von Einfädelungsstreifen an der B 312 in Fahrtrichtung Stuttgart und Reutlingen ist es erforderlich, die Straßenentwässerungskanäle zu reinigen und den baulichen Zustand zu überprüfen. Deshalb lässt das Regierungspräsidium Tübingen ab Dienstag, 26. Oktober bis Donnerstag, 28. Oktober 2021 im Bereich der Anschlussstelle L 374 bei Riederich Kanalinspektionsarbeiten durchführen.

Ein zweiter Einsatz ist von Dienstag, 2. November bis Donnerstag, 4. November 2021 vorgesehen. Die Arbeiten finden jeweils außerhalb der Hauptverkehrszeiten zwischen 9:00 und 15:00 Uhr statt.

In diesen Zeiträumen ist die Fahrbahn der B 312 im Bereich des Anschlussknotens halbseitig gesperrt. Aus Sicherheitsgründen wird der Verkehr auf der B 312 mit einer Ampel am Arbeitsbereich vorbeigeführt. Da Verkehrsbehinderungen nicht ausgeschlossen werden können, bittet das Regierungspräsidium Tübingen für die im Zusammenhang mit den Maßnahmen entstehenden Behinderungen um Verständnis.

Hinweis für die Redaktionen:

Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Frau Katrin Rochner, Pressesprecherin, Tel.: 07071 / 757-3131, gerne zur Verfügung.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien