Aktuelle Meldung

Einladung zur Öffentlichkeitsinformation zur Maßnahme B 32, Beseitigung des Bahnübergangs in Wangen am 11.10.2021 in der Stadthalle in Wangen im Allgäu

Luftbild; man sieht den Bahnübergang in Wangen, verschiedene Gebäude und ein Gewässer umrahmt von Bäumen

Luftbild vom Bahnübergang in Wangen

Für die Straßenbaumaßnahme zur Beseitigung des Bahnübergangs in Wangen läuft das Planfeststellungsverfahren. Die Straßenbauabteilung des Regierungspräsidiums stellt allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die aktuellen Planunterlagen vor. Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie herzlich ein zur


Öffentlichkeitsinformation
am Montag, den 11. Oktober 2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr,
in der Stadthalle Wangen im Allgäu (Jahnstraße 21, 88239 Wangen im Allgäu)


An diesem Abend erhalten Sie Informationen zur technischen Planung, zum Bauablauf, zu Verkehr und Lärm und zu den Auswirkungen auf Natur und Umwelt. Zudem wird es die Möglichkeit geben Fragen zu stellen.

Der Termin findet unter Berücksichtigung der geltenden Hygienemaßnahmen statt. Zur Kontaktnachverfolgung werden zu Beginn der Veranstaltung Ihre Daten anonym erhoben. Wir bitten Sie darum, einen medizinischen Mund-Nasenschutz mitzubringen. Eine vorherige Anmeldung ist für diese Veranstaltung nicht notwendig.

Hintergrundinformationen:
Informationen zur Maßnahme können im Internet unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/abt4/bahnuebergang-wangen/ abgerufen werden.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien