Pressemitteilung

Eröffnung der Ausstellung „Metamorphosen – verschwundene Körper“ am Freitag, 16. Juli 2021 von 17:00 bis 18:30 Uhr, Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Münsingen-Auingen

Begrüßungsschild beim Eingangsbereich des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb

Begrüßungsschild beim Eingangsbereich des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb

Einladung der Presse.

An die

Damen und Herren der Medien

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb zeigt ab dem 16. Juli 2021 die Sonderausstellung „Metamorphosen – verschwundene Körper“. Laila Pregizer und Uwe Schmida, zwei Fotografen, die sich seit längerem mit der Integration des Menschen in Landschaftsstrukturen beschäftigen, und die Bodypainterin Léonie Gené, die die Kunst der Mimese auf den Menschen übertragen hat, entwickeln gemeinsam ein Projekt, bei dem Menschen in den vielfältigen Landschaften zu allen Jahreszeiten fotografisch und malerisch integriert werden. In zahlreichen Naturkulissen ist bisher eine Vielzahl einzigartiger Kunstwerke entstanden, die nun im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb zu Gast sind.

 

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Sonderausstellung

 

am Freitag, 16. Juli 2021, 17:00 bis 18:30 Uhr,

im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb,

Biosphärenallee 2-4,

Münsingen-Auingen

ein.

Geplant ist zu Beginn ein kurzer Spaziergang in den naheliegenden Wald, um das Live-Bodypainting in seiner Schlussphase anzuschauen. Um 17:30 Uhr beginnt die Eröffnung im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb durch Uwe Schmida mit einer Präsentation über die Entstehung der ausgestellten Bilder. Ein Rundgang durch die Ausstellung beendet die Eröffnungsveranstaltung.

Neben Uwe Schmida (Fotografie) und Léonie Gené (Bodypainting) werden Jochen Rominger von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb am Pressetermin teilnehmen.

Treffpunkt ist um 17:00 Uhr vor dem Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Biosphärenallee 2-4, 72525 Münsingen-Auingen

Über Ihre Teilnahme an diesem Pressetermin würden wir uns sehr freuen. Eine Anmeldungbis Donnerstag, 15. Juli 2021 erleichtert uns die weitere Organisation. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Frau Gauß (Telefon: 07071 / 757-3009 oder E-Mail: gudrun.gauss@rpt.bwl.de).

Die Veranstaltung findet sowohl draußen als auch drinnen statt, es gelten die am Veranstaltungstag vor Ort gültigen Hygieneregeln. Bitte eine FFP2- oder medizinische Maske mitbringen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Katrin Rochner

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien