Pressemitteilung

L 333, Ausbau zwischen Pflegelberg und Primisweiler

Blick auf die L 333 zwischen Pflegelberg und Primisweiler; links und rechts von der Straße sieht man Wiesen im Hintergrund Wälder und ein strahlend blauer Himmel

L 333 zwischen Pflegelberg und Primisweiler

Beginn der Straßenbauarbeiten und Umleitungsverkehr ab Dienstag, 5. April 2022.

Ab Dienstag, 5. April 2022 beginnt der Ausbau des teilweise sehr engen und unübersichtlichen Streckenabschnitts der L 333 zwischen den Wangener Ortsteilen Pflegelberg und Primisweiler. Auf der Südseite der Strecke wird ein straßenbegleitender Radweg angelegt. Ziel ist es, die Gesamtmaßnahme bis Dezember 2022 abzuschließen.

 

Die Bauarbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt.

 

Erster Bauabschnitt

Im ersten Bauabschnitt, der am Dienstag, 05. April 2022 beginnt, erfolgt der Ausbau der L 333 sowie die Herstellung des Radweges zwischen Primisweiler und Pflegelberg.

 

Während der Arbeiten ist die L 333 zwischen Primisweiler und Pflegelberg voll gesperrt. Der Verkehr von Primisweiler wird über die K 8002 nach Schomburg und Haslach sowie über die K 7701 nach Neukirch und umgekehrt geführt. Die Einmündung der K 8002 bei Pflegelberg in Richtung Neuravensburg bleibt zunächst weiterhin befahrbar.

 

In diesem Bauabschnitt wird auch die Ortsdurchfahrt von Primisweiler erneuert. Über den genauen Beginn dieser Arbeiten wird das Regierungspräsidium Tübingen rechtzeitig in einer gesonderten Pressemitteilung informieren.

Zweiter Bauabschnitt

Im zweiten Bauabschnitt erfolgt die Fertigstellung der L 333 in Richtung Neukirch und der Anschluss des Radweges über die neue Argenbrücke an das bestehende Radwegnetz. Die Arbeiten beginnen im Herbst 2022.

 

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 8,3 Millionen Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

 

Das Regierungspräsidium Tübingen bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.

 

Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen im Internet unter https://verkehrsinfo.bw.de/baustellen abgerufen werden.

 

Hintergrundinformation:

Der Ausbau der L 333 zwischen den Wangener Stadtteilen Pflegelberg und Primisweiler ist im Maßnahmenplan des Landes zum Aus- und Neubau von Landesstraßen enthalten. Die Landesstraße wird auf einer Länge von 1,5 Kilometern auf eine Breite von sieben Metern ausgebaut. Gleichzeitig mit dem Ausbau wird südlich der Landesstraße ein Radweg mit einer Breite von 2,5 Metern gebaut. Vorbereitende Arbeiten fanden bereits im Februar 2021 statt. Zunächst wurde das Baufeld freigemacht, von Mai bis August 2021 wurden zwei Vorschüttungen hergestellt. In diesem Zuge wurde auch der Teufelsbach verlegt, der sich im Baufeld befindet. Die Radwegbrücke über die Untere Argen befindet sich seit Juli 2021 in Bau und soll im Sommer 2022 fertiggestellt werden.

 

Hinweis für die Redaktionen: Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Frau Katrin Rochner, Pressesprecherin, Telefon: 07071 757-3131, gerne zur Verfügung

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Dirk Abel
Pressesprecher
Katrin Rochner
Pressesprecherin
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien