Pressemitteilung

L 410, Instandsetzung der Lärmschutzwand bei Hechingen-Stein

Instandsetzung der Lärmschutzwand bei Hechingen-Stein

L 410, Instandsetzung der Lärmschutzwand bei Hechingen-Stein

Baubeginn am Montag, 20. Juni 2022.

Das Regierungspräsidium Tübingen erneuert ab Montag, 20. Juni 2022 die schadhaften Holzabdeckungen an der Lärmschutzwand entlang der L 410 bei Hechingen-Stein. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, werden die Arbeiten in der ersten Julihälfte 2022 abgeschlossen.

Auslöser ist der über die Jahre stattgefundene Verwitterungsprozess, der die einzelnen Bestandteile geschädigt hat. Bestandteil der Instandsetzung ist die Erneuerung der Abdeckungen der Lärmschutzwand auf dem rund 160 Meter langen Teilstück. Parallel erfolgt der Austausch weiterer schadhafter Holzelemente an der Lärmschutzwand. Die Maßnahme dient somit der Substanzerhaltung des Bauwerks.

Verkehrsführung

Der Streckenabschnitt wird während den Arbeiten in Fahrtrichtung Hechingen halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt mit einer Ampel. Die Baumaßnahme ist in zwei Abschnitte aufgeteilt, um die Wartezeit an der Ampel zu reduzieren.

Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen um Verständnis.

Kosten

Die Kosten der Baumaßnahme in Höhe von rund 40.000 Euro trägt das Land Baden-Württemberg.

Hintergrundinformationen:

Informationen zu den Sperrungen und zur Umleitung können jeweils aktuell im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.Verkehrsinfo-BW.de/Baustellen abgerufen werden.

Hinweis für die Redaktionen

Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Frau Katrin Rochner, Pressesprecherin, Telefon: 07071/757-3131, gerne zur Verfügung.

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Dirk Abel
Leiter der Koordinierungs- und Pressestelle
Katrin Rochner
Stellv. Leiterin der Koordinierungs- und Pressestelle
Martina Bitzer
Pressesprecherin
Dr. Stefan Meißner
Pressesprecher für die Abteilung 7 - Schule und Bildung
Naomi Krimmel
Naomi Krimmel
Soziale Medien