Eine Brücke zwischen Frankreich und Deutschland

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Schulen: Besondere Beispiele aus der Praxis

Leere Parlamentsstühle

Grenzüberschreitendes Schülerparlament "Luft-Klima-Energie"

Dieses deutsch-französische Schülerprojekt richtete sich an Gymnasiasten im Alter von ca. 16 bis 18 Jahren - mit gutem Französischniveau – die daran interessiert waren, sich mit ihren französischen und schweizerischen Nachbarn auf demokratische Weise über das Umweltthema „Luft-Klima-Energie“ zu befassen.

Nach einem Kick-Off-Tag und intensiver Vorbereitung in den Klassen fand das grenzüberschreitende Schülerparlament Anfang Februar 2020 in Straßburg statt.

Weitere Informationen zum Projekt und der zweitägigen Abschlussveranstaltung im Europa Parlament in Strasbourg finden Sie im zweisprachigen Video von Atmo Grandest, in der Reportage des elsässischen Senders Alsace20 sowie im Artikel der lokalen Tageszeitung MaxiFlash aus dem Nordelsass. Informationen zu den Hintergründen finden Sie auf den Webseiten der beteiligten Institutionen Eucor und Interreg-Oberrhein

Pressemitteilung "Grenzüberschreitendes Schülerparlament 2020"

Cartoon

​Deutsch-Französischer YouTube-Kanal „Kazh & Myrtille for Europe“

Die liebevoll selbsterstellten Videos rund um die Comicfiguren „Kazh“ und „Myrtille“ bieten – insbesondere in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung – eine abwechslungsreiche und motivierende Vermittlung von deutsch-französischen Inhalten aus Kultur, Geschichte und Alltag (Primar- und Sekundarstufe) im Unterricht oder im Home-Schooling.

Mehr Informationen zu den über 40 Videos inklusive diverser Arbeitsblätter und Ausmalbilder stellt Ihnen das deutsch-französische Autorenteam (Aurélie Guetz und Romin Hartmann) auf folgendem Youtube-Kanal „Katz & Myrtille for Europe“ zur Verfügung.

Die zweisprachigen Videos können von Schülern und Lehrern auf beiden Seiten des Rheins genutzt werden. Die pädagogische Ausarbeitung dazu und viele weitere Informationen finden sich aufder Internetseite von Frau Guetz.

alter Koffer

​„Erinnerungskultur Zweiter Weltkrieg – Vorbereitungsmodul - Kulturkoffer“

Wie bei unserem ersten Fortbildungsteil „Erinnerungskultur“ vermittelt, eignet sich zum Einstieg in eine Begegnung deutsch-französischer Schülergruppen die „Kulturkoffer-Methode“. Die anschauliche Anleitung sowie die austauschbaren Schülerbeispiele zeigen, wie sich mit einer einfachen, aber für die interkulturelle Annäherung sehr fruchtbaren Aufgabenstellung abwechslungsreiche und zum Interagieren motivierende Ergebnisse erzielen lassen.

Folgende Beispiele wurden in virtueller Distanz als Power-Point-Präsentationen erarbeitet, geteilt und im grenzüberschreitenden Austausch erläutert bzw. diskutiert.

Kulturkoffer - Anleitung, (pdf, 1 MB)
Kulturkoffer - Beispiel - D1, (pdf, 1 MB)
Kulturkoffer - Beispiel -D2, (pdf, 615 KB)
Kulturkoffer - Beispiel - F2, (pdf, 806 KB)
Kulturkoffer - Beispiel -F4, (pdf, 479 KB)

Website des Projekts Französisch-Kurs für 3./4. Klasse

Neugierde wecken am Französischunterricht in der Grundschule

Für Schülerinnen und Schüler der Grundschule bietet die Padletseite „Französisch Klasse 3 / 4“ vielfältige Anschauungsmaterialien rund um das Thema „Frankreich“.
Kreative Collagen, interaktive Übungen, Videos, Lieder und einfach verständliche Dokumentationen zu landeskundlichen Themen (z.B. Paris) dienen als motivierender Einstieg in das Fach Französisch.

Die von den beiden Französischlehrerinnen und Europalehramts-Absolventinnen, Frau Katharina Schnermann (Konrektorin) und Mme Stéphanie Borel (Klassenlehrerin Klasse 3), der Grundschule Zweitälerland in Gutach im Breisgau, erstellte digitale Pinnwand (Padlet) lässt auch die kulinarische Seite nicht außer Acht und beinhaltet unter anderem Rezept zum Crêpe-backen.

Digitale Pinnwand (Padlet)