Erneuerung Eisenbahnüberführung Reutebachgasse in Freiburg

Die DB Netz AG plant den Abbruch und einen Ersatzneubau der Eisenbahnüberführung (EÜ) Reutebachgasse, die die zweigleisige, elektrifizierte Bahnstrecke von Mannheim nach Basel im Bereich zwischen Freiburg-Zähringen und Freiburg-Herdern nahe der Haltestelle Freiburg-Zähringen unterquert. Das Ziel des Vorhabens ist die sichere Aufrechterhaltung des Eisenbahnverkehrs.

Ansprechpartner

Geschäftsstelle Referat 24
0761 208-1050
referat24@rpf.bwl.de

Ausrufezeichen

Stand des Verfahrens

Die Planunterlagen zu dem Vorhaben lagen vom 14. Oktober bis zum 13. November 2020 im im Rathaus (im Stühlinger) von Freiburg zur Einsichtnahme aus. Darüber hinaus können sie auf dieser Internetseite bis zum Abschluss des Verfahrens heruntergeladen werden.

Derzeit werden die Anhörungsergebnisse ausgewertet. In der Regel folgt auf die Auswertung ein Erörterungstermin mit den Beteiligten. Dieser kann ausnahmsweise entfallen, wobei u.a. die Corona-Pandemie einen solchen Ausnahmegrund darstellen kann. Über den Erörterungstermin und die abschließende Entscheidung des Regierungspräsidiums wird auf dieser Internetseite, durch Pressemitteilung und durch öffentliche Bekanntmachung informiert werden.

Bekanntmachung Auslegung in der Stadt Freiburg, (pdf, 41 KB)

Pressemitteilung, (pdf, 146 KB)

 

Das Planfeststellungsverfahren im Überblick

Beschreibung des Vorhabens

Das beantragte Vorhaben der DB Netz AG beinhaltet den Abbruch und einen Ersatzneubau der Eisenbahnüberführung (EÜ) Reutebachgasse, die die zweigleisige, elektrifizierte Bahnstrecke von Mannheim nach Basel im Bereich zwischen Freiburg-Zähringen und Freiburg-Herdern nahe der Haltestelle Freiburg-Zähringen unterquert.
Das Ziel des Vorhabens ist die sichere Aufrechterhaltung des Eisenbahnverkehrs. Die bestehende Eisenbahnunterführung muss ersetzt werden, da sie technisch in einem schlechten Zustand ist.

Weiteren Einzelheiten des Projekts können dem Erläuterungsbericht und den beigefügten Plänen entnommen werden.


Ablauf des Verfahrens

25.03.2020

Auftrag des Eisenbahn-Bundesamtes zur Durchführung der Anhörung

14.10.2020

Anhörung der Gemeinden, Behörden, Verbände

14.10.-
13.11.2020

Auslegung der Planunterlagen zur Einsichtnahme in Freiburg
(Herunterladen auch auf dieser Seite möglich)

27.11.2020

Ende der Einwendungsfrist


Planunterlagen

Die Reihenfolge entspricht dem Inhaltsverzeichnis der Planordner.
DateinameDateitypGröße
00_1_Titelblatt.pdf pdf 71 KB
00_2_Registerblatt_Unterlage_00_Verzeichnis.pdf pdf 89 KB
00_3_Inhaltsuebersicht.pdf pdf 15 KB
01_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 14 KB
01_Erlaeuterungsbericht_mit_Anhang_1.pdf pdf 1 MB
02_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 14 KB
02_1_Uebersichtsplan.pdf pdf 4 MB
02_2_Uebersichtslageplan.pdf pdf 2 MB
03_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 13 KB
03_Lageplan.pdf pdf 362 KB
04_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 13 KB
04_Bauwerksverzeichnis.pdf pdf 73 KB
05_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 13 KB
05_Grunderwerbsplan.pdf pdf 344 KB
06_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 13 KB
06_Grunderwerbsverzeichnis.pdf pdf 177 KB
07_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 105 KB
07_1_Draufsicht_EUE_Draufsicht_Treppe.pdf pdf 456 KB
07_2_Schnitte_und_Ansicht.pdf pdf 827 KB
08_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 14 KB
08_1_BE-_und_E-Plan.pdf pdf 276 KB
08_2_Verkehrskonzept_im_Bauzustand.pdf pdf 11 MB
09_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 13 KB
09_K-_und_L-Plan.pdf pdf 297 KB
10_0_LBP.pdf pdf 2 MB
10_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 14 KB
10_1_Bestandsplan.pdf pdf 737 KB
10_2_Massnahmenplan.pdf pdf 628 KB
11_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 13 KB
11_SaP.pdf pdf 1 MB
12_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 14 KB
12_1_Schalltechn_Bericht_G19-3290_01.pdf pdf 5 MB
12_2_Schalltechn_Bericht_G19-3290_02.pdf pdf 7 MB
13_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 13 KB
13_1_Bericht_17K.073_08-12-2017.pdf pdf 5 MB
13_2_E-Mail_Bodengutachter_09-07-2019.pdf pdf 66 KB
13_3_E-Mail_Bodengutachter_11-07-2019.pdf pdf 432 KB
14_00_Registerdeckblatt.pdf pdf 13 KB
14_BoVEK.pdf pdf 497 KB
Planunterlagen-Komplettdownload.zip zip 41 MB