Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Wir über uns »Die Regierungspräsidentin

Sylvia M. Felder

Regierungspräsidentin

Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder wurde im Jahr 1967 geboren, ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.

Nach dem Abitur absolvierte sie ein Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, auf das das Rechtsreferendariat mit der zweiten juristischen Staatsprüfung im Jahr 1994 sowie die Zulassung als Rechtsanwältin folgte.

Von 2009 bis 2015 leitete Sylvia M. Felder das Büro des CDU-Landtagsabgeordneten des Wahlkreises Rastatt und war von April 2016 bis Ende März 2019 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg.

Seit 1. April 2019 ist Sylvia M. Felder Regierungspräsidentin des Regierungsbezirks Karlsruhe.

Sie war von 1999 bis 2013 Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Rastatt und ist seither Mitglied des Kreisvorstandes. Bis zum Amtsantritt als Regierungspräsidentin war Sylvia M. Felder seit 1996 Kreisrätin im Landkreis Rastatt und seit 2014 Stadträtin in ihrer Heimatstadt Gernsbach.

Sylvia M. Felder war vier Jahre Mitglied des Vorstands des Caritasverbandes für den Landkreis Rastatt. Sie ist Vorstandsmitglied des Vereins für Prävention und Sicherheit – Lebenswertes Murgtal e.V., Botschafterin der Frauenselbsthilfe nach Krebs, Murgtal-Gaggenau und Vizepräsidentin der Josef-Saier-Stiftung Ötigheim.

Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder, Copyright: Sylvia M. Felder