Forschungsvorhaben und Untersuchungen

Erweiterung des Kenn​tnisstandes zu PFC​​​​​

Mehrere Reagenzgläser auf einem Tisch im Labor

​​Zur Unterstützung der zuständigen Behörden bei der Aufarbeitung der großflächigen PFC-Verunreinigungen im Raum Rastatt / Baden-Baden und in Mannheim wurden und werden eine Vielzahl an verschiedenen Forschungsvorhaben durchgeführt.

Ziel der Forschungsvorhaben ist es, den grundlegenden Kenntnisstand zu PFC in unterschiedlichen Fachbereichen zu erweitern. ​Wesentlich ist die Erarbeitung von Bestimmungsmethoden für einzelne PFC-Substanzen wie z.B. Vorläuferverbindungen, aber auch Summenparameter zur Quantifizierung der Gesamtgehalte in verschiedenen Umweltmedien. Nur mit ausreichend qualifizierten Messverfahren können Abbau- und Verlagerungsprozesse im Boden und im Grundwasser, die Aufnahme und Einlagerung in Pflanzen untersucht und verstanden werden. Dies sind wesentliche Grundlagen, um im nächsten Schritt konkrete Lösungsmöglichkeiten vor Ort erarbeiten zu können.

Viele Vorhaben und Untersuchungen wurden von der LUBW und dem Regierungspräsidium gemeinsam mit den zuständigen unteren Verwaltungsbehörden entwickelt und umgesetzt. Daneben werden im Rahmen von BWPLUS mehrere größere Verbundvorhaben gefördert.

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung von Vorhaben, gegliedert nach Vorhabensträger und Fachbereich. Über Verlinkungen können Sie Kurzbeschreibungen und Projektberichte aufrufen und sich über Ziele, Sachstand und Ergebnisse der Vorhaben informieren.

Forschungsvorhaben

Analytik Vorläuferverbindungen

Weiterentwicklung und Validierung einer Methode zum spurenanalytischen Nachweis von polyfluorierten Alkylphosphaten (PAP) im Boden unter Einbeziehung von Perfluoroktansulfonamidoethanol-basierten Phosphatestern (SAmPAP) (Stand: 08/2018) (pdf, 165 KB)

Ermittlung einer Methode zum spurenanalytischen Nachweis von polyfluorierten Alkylphosphaten (PAP) in Bodenextrakten (Stand: 10/2017) (pdf, 193 KB)

Recherche fluorhaltiger Einsatzstoffe in der Papierindustrie (Stand: 10/2017) (pdf, 95 KB)

 

PFC in Böden und terrestrische Untersuchungen

Sachstandsbericht: PFAS - in Böden von Bodendauerbeobachtungsflächen (Stand: 05/2021)

Bestimmung von PFAS in wässrigen Boden-Eluaten (Stand: 01/2021)

PFC in Böden und Übertritt in die Nahrungskette (Stand: 10/2020)

Bestimmung von per- und polyfluorierten Verbindungen (PFAS) in Feststoffen (Stand: 09/2019)

PFC-Einträge in Böden durch Kompost und Klärschlamm (Stand: 02/2017) (pdf, 132 KB)

PFC - Hintergrundgehalte in Böden (Stand: 05/2016)

Untersuchung von Boden, Grundwasser und Regenwürmern auf organische und anorganische Schadstoffe in den Landkreisen Karlsruhe und Rastatt sowie im Stadtkreis Baden-Baden (Stand: 09/2015)

Perfluoroverbindungen (PFC) in Eiern von Wanderfalken in Baden-Württemberg (Stand: 02/2014)

 

PFC in Gewässern und Abwasser

PFC-Karten Online

Per- und polyfluorierte Verbindungen im Ablauf von kommunalen Kläranlagen und Galvanotechnikbetrieben in Baden-Württemberg (Stand: 01/2021)

Grundwasserüberwachungsprogramm. Ergebnisse 2018 und 2019 (Stand: 08/2020)

Grundwassermodell Mittelbaden (Stand: 12/2017)