Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Veranstaltungs- und Leseförderungsangebote der Fachstelle für Bibliothekswesen des Regierungspräsidium Tübingen

HEISS AUF LESEN©
Die Leseclub-Aktion im Regierungsbezirk Tübingen

 HEISS AUF LESEN© 2019 - Plakat

Die Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© wird im Sommer 2019 zum fünften Mal in öffentlichen Bibliotheken im Regierungsbezirk Tübingen angeboten.
 
Vom 15. Juli bis 21. September 2019 können Kinder und Jugendliche sich kostenlos in teilnehmenden Bibliotheken als Clubmitglied anmelden.

Die zentrale Auftaktveranstaltung für den Regierungsbezirk Tübingen fand am 17. Juli 2019 in der Bücherei im FORUM in Bodelshausen statt.

Was ist HEISS AUF LESEN©?
 Eine Leseförderaktion für Kinder und Jugendliche von der Grundschule bis ins Teen-Alter

Welche Ziele hat HEISS AUF LESEN©? HEISS AUF LESEN©

  • Leseförderung mit Spaßfaktor in den Ferien
  • Förderung des Lese- und Textverständnisses sowie der sprachlichen Kompetenz
  • Anreiz für Bibliotheksbesuche auch über die Zeit der Aktion hinaus


Lese-Vorschläge
Insgesamt wurden 200 Bücher für Teens und für die Jüngeren für das sommerliche Lesevergnügen aus den aktuellen Neuerscheinungen ausgewählt. Es gibt sowohl leicht zu lesende Titel als auch dicke Wälzer unterschiedlicher Genres, so dass für möglichst jede Lesevorliebe und Lesefähigkeit etwas dabei ist.

Werbematerial
Das Werbematerialpaket umfasst Infoflyer für Kinder/ Jugendliche in dem auch die Anmeldekarte integriert ist, Logbücher, Aufkleber, Plakate und Urkunden. 

Wie geht's?
Mitmachen ist kinderleicht und kostenlos: Auch wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann Clubmitglied bei HEISS AUF LESEN© werden. Anmeldekarten gibt es bereits vor den Ferien in der Bibliothek. Mit dem Logbuch als Clubausweis können in den teilnehmenden Bibliotheken alle Bücher ausgeliehen werden, die mit dem HEISS AUF LESEN©-Logo gekennzeichnet sind. Bei der Rückgabe der Bücher füllen die Clubmitglieder eine der Bewertungskarten im Logbuch aus und unterhalten sich kurz mit jemandem aus dem Bibliotheks-Team über das Buch. Danach wird ein Losabschnitt in die Lostrommel geworfen, so dass bereits ab dem ersten gelesenen Buch die Chance besteht, bei der Verlosung während der Abschlussparty einen Preis zu gewinnen.

Alle Clubmitglieder werden zur Abschlussparty eingeladen und haben die Chance an der Verlosung teilzunehmen. Jedes Clubmitglied erhält ab dem ersten gelesenen Buch eine Urkunde.

Das Lesen in den Ferien gilt auch in vielen Bibliotheken der anderen Bundesländer. Zur Anerkennung reicht eine Bestätigung der jeweiligen Bibliothek des Urlaubsortes, wenn sie eine Sommerleseaktion anbietet.

HEISS AUF LESEN© 2019 - Tipps für die Leseclubaktion (pdf, 873 KB)

Erklärvideo HEISS AUF LESENCommon-Craft-Video bzw. Erklärfilm (1:47 Min.) zu HEISS AUF LESEN©:

 





Die LeseClub-Aktionen HEISS AUF LESEN© im Regierungsbezirk Tübingen basiert auf einem Konzept der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart, das im Rahmen einer baden-württembergweiten Kooperation zur Leseförderung in einer regionalen Variante auch im Regierungsbezirk Tübingen Anwendung findet.