Ein Mann steht bis zu den Knien im Wasser und hält eine Art langes Lineal ins Wasser zur Pegelmessung

Pegelmessung an der Eyach

Woher kommen die Pegeldaten?

Abflussmessung am Neckar in Kirchentellinsfurt

Gewässerkundlicher Dienst

Unter dem Begriff „Gewässerkundlicher Dienst“ verbergen sich die von den Regierungspräsidien betriebene Messnetze von Pegeln an den Oberflächengewässern, Grundwassermessstellen und Gütemessstellen.

Aufgaben der Pegelbetreiber
Die Regierungspräsidien als Pegelbetreiber sorgen für den ordnungsgemäßen Betrieb und die Unterhaltung der Pegelanlagen mit den Messeinrichtungen, den baulichen Anlagen sowie den messtechnisch relevanten Gewässerabschnitten und führen die Abflussmessungen durch. Um gleichbleibende Rahmenbedingungen für Messergebnisse sicherzustellen, sind regelmäßig Maßnahmen zur Gehölzpflege und Mäharbeiten sowie die Beseitigung von Ablagerungen oder Anlandungen erforderlich.

Gewässerkundlicher Dienst

Zu erkennen ist ein Fluß, der wenig Wasser führt. Am rechten Ufer sieht man ein Häuschen aus Holz. Darin befinden sich die Geräte und Instrumente zur Pegelmessung.

Pegel- und Datendienst der LUBW

Als Teil des Gewässerkundlichen Dienstes ist der Pegel- und Datendienst der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) die zentrale Managementstelle für das hydrologische Pegelmessnetz der Oberflächengewässer.

Aufgaben des Pegel- und Datendienstes
Pegelbetreiber (Regierungspräsidien) und Pegel- und Datendienst der LUBW arbeiten eng zusammen. Das Aufgabengebiet des Pegel- und Datendienstes der LUBW umspannt alle Fragestellungen vom Messnetz über den Pegelbetrieb und die eingesetzte Messtechnik bis zur Datenübertragungstechnik. Eine Kernaufgabe des Pegel- und Datendienstes ist die Qualitätssicherung der Pegeldaten und deren Bereitstellung. 

Informationen der Landesanstalt für Umwelt (LUBW) zum Pegel- und Datendienst

Wo erhalte ich aktuelle Pegeldaten?

Ein gelb-schwarzer Pegel, der an ein großes Lineal erinnert, steckt im Wasser, so dass man den Pegelstand ablesen kann.

Meine Pegel

"Meine Pegel" ist die amtliche Wasserstands- und Hochwasser-Informations-App mit rund 3.000 Pegeln in Deutschland. 

"Meine Pegel"-App der Hochwasserzentralen in Deutschland

Historische Pegeldaten

Sie suchen nach historischen Pegeldaten?

Über den Daten- und Kartendienst der Landesanstalt für Umwelt Baden Württemberg (LUBW) können historische Messwerte und Messwertreihen, die an verschiedenen Landespegeln aufgenommen werden, heruntergeladen werden.

Historische Pegeldaten: Daten- und Kartendienst der LUBW (baden-wuerttemberg.de)