Luftreinhalteplan für die Stadt Ulm

Die Luftqualität in Ulm

Ergebnisse der Messstellen der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW):

Quelle: Messwerte LUBW; Grafik Regierungspräsidium Tübingen, Referat 54.1; Stickstoffioxid (NO2) / Jahresmittelwerte an den verschiedenen Messstationen in Ulm – Grenzwert: 40 µg/m³

Quelle: Messwerte LUBW; Grafik Regierungspräsidium Tübingen, Referat 54.1; Feinstaub (PM10) / Jahresmittelwerte an den verschiedenen Messstationen in Ulm - Grenzwert: 40 µg/m³

In der Karlstraße wird der Stickstoffdioxid-Jahresmittelgrenzwert seit 2017 eingehalten. Die sehr gute Entwicklung der Luftqualität ist zu einem bedeutenden Anteil auf den Rückbau der Karlstraße von vier auf zwei Fahrspuren zurückzuführen. Hier ist durch einen neuen Parkstreifen in direkter Nähe zur schützenswerten Wohnbebauung ein immissionsarmer Straßenraum entstanden. Die Messungen in der Karlstraße wurden aufgrund der Grenzwerteinhaltung eingestellt.

In der Zinglerstraße hat die Stickstoffdioxid-Belastung von einem Jahresmittelwert von 43 µg/m³ im Jahr 2018 auf 38 µg/m³ im Jahr 2019 abgenommen. Der Messwert in der Zinglerstraße ist derzeit aufgrund der Baustellentätigkeiten im weiteren Umfeld der Messstelle als nicht repräsentativ einzustufen. Die Messungen dokumentieren die aktuelle Situation und haben einen orientierenden Charakter.

Erste Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Ulm (November 2012)

Die erste Fortschreibung des Luftreinhalteplans für die Stadt Ulm wurde am 12.11.2012 bekannt gemacht und ist seit 27.11.2012 rechtskräftig. Der Plan lag für 2 Wochen in der Zeit vom 12.11.2012 bis zum 26.11.2012 öffentlich aus.

Der Plantext sowie der Ablauf des Beteiligungsverfahrens kann hier in elektronischer Form eingesehen werden:

Erste Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Ulm - November 2012 (pdf, 1.5 MB)
Ablauf des Beteiligungsverfahrens - November 2012 (pdf, 337 KB)

Zusätzlich können die vom Regierungspräsidium Tübingen im Rahmen der Fortschreibung des Ulmer Luftreinhalteplans beauftragten Gutachten eingesehen werden:

Wirkungsgutachten Ulm des Ingenieurbüros Lohmeyer (pdf, 3.4 MB)
Wirkungsgutachten T30 Zingler- und Karlstraße des Ingenieurbüros AVISO (pdf, 2.5 MB)
Ermittlung Wirksamkeit des Fahrverbots Stufe 3 des Ingenieurbüros Lohmeyer (pdf, 90 KB)

Umweltzonen - Karte