Hochwasserschutz Kirchberg-Sinningen

Bei dem Iller-Hochwasser im Jahre 1999 waren Teile der Ortslage überflutet worden. Im Jahre 2005 verhinderte die Gemeinde Schlimmeres, indem Sie ein provisorisches Erdhaufbauwerk errichtete und Sandsackdämme herstellte. Die im Jahre 2013 veröffentlichten Hochwassergefahrenkarten bestätigen, dass bei einem hundertjährlichen Hochwasser der Iller (HQ100) Teile der Ortslage von Sinningen überflutet sind.

Das Land Baden-Württemberg beabsichtigt mit Unterstützung der Gemeinde Kirchberg die Verbesserung des Hochwasserschutzes in der Ortslage von Sinningen. Landesweite einheitliche Vorgabe, ist die Bemessung von Hochwasserschutzmaßnahmen für ein 100-jährliches Ereignis unter Berücksichtigung des Kosten-Nutzen-Faktors.

Um verschiedene Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen, wie der Hochwasserschutz gewährleistet werden kann, beauftragte das Land Baden-Württemberg im Sommer 2014 eine Machbarkeitsstudie. Unter Berücksichtigung des entsprechenden Kosten-Nutzen-Faktors und dem Erhalt von wertvollem Retentionsraum, der den Hochwasserabfluss in der Iller selbst verringert, wurde 2016, die nun planfestgestellte Variante, ausgewählt.

Mit Bescheid vom 01.08.2019 hat das Landratsamt Biberach die wasserrechtliche Planfeststellung für den Bau der Hochwasserschutzmaßnahmen in Sinningen, Gemeinde Kirchberg, gem. § 68 Abs. 1 des Wasserhaushaltsgesetzes erteilt.

Die Baumaßnahme soll im Oktober 2020 starten und bis zum Frühjahr 2021 abgeschlossen sein. Die Kosten hierfür, die sich auf etwa 370.000 Euro belaufen, trägt das Land Baden-Württemberg. Im Rahmen des Vorteilsausgleichs beteiligt sich die Gemeinde Kirchberg mit 30 Prozent an den Kosten.

Die Planunterlagen für den Bau der Hochwasserschutzmaßnahme finden Sie hier:

Projekte entlang der Iller, Regierungspräsidium Tübingen
DateitypDokumenttitelGröße
pdf Deckblatt 33 KB
pdf Unterlagenverzeichnis 82 KB
pdf A-1.1 Deckblatt Kostenberechnung 34 KB
pdf A-1.1 Kostenberechnung 41 KB
pdf A-1.2 Deckblatt Grundstücksverzeichnis 34 KB
pdf A-1.2 Grundstücksverzeichnis 17 KB
pdf A-1.3 Bauwerksverzeichnis 13 KB
pdf A-1.3 Deckblatt Bauwerksverzeichnis 34 KB
pdf A-1.4 Deckblatt Klärung Zuständigkeit 34 KB
pdf A-1.4 Klärung Zuständigkeit 35 KB
pdf A-3.1 Anlagen Reihe A 5 MB
pdf A 3.1 Deckblatt Anlagen der Reihe A 34 KB
pdf B-1.1.1 Übersichtskarte Bestand 3 MB
pdf B-1.1 Deckblatt Übersichtskarte 33 KB
pdf B-1.2.1 Lageplan Bestand 1 MB
pdf B-1.2.2 Längsschnitt Iller 797 KB
pdf B-1.2 Lagepläne/Längsschnitt Bestand 33 KB
pdf B.1.3.1 Lageplan Vorhaben HWS Sinningen 6 MB
pdf B-1.3.2 Lageplan Eigentumsverhältnisse 538 KB
pdf B-1.3 Deckblatt Lagepläne Vorhaben 85 KB
pdf B-1.4.1 QP 1 Station 0+25 744 KB
pdf B-1.4.2 QP 2 Station 0+100 762 KB
pdf B-1.4.3 QP 3 Station 0+175 740 KB
pdf B-1.4.4 QP 4 Station 0+425 695 KB
pdf B-1.4 Deckblatt Querprofile Vorhaben 33 KB
pdf B-1.5.1 Draufsicht und Schnitt 866 KB
pdf B-1.5 Deckblatt Bauwerkspläne Mobiler Hochwasserschutz 33 KB
pdf B-1.6.1 Lageplan Verbesserung Binnenentwässerung 5 MB
pdf B-2.1 Deckblatt Hydraulische Berechnung Ist- und Planungszustand Lastfall HQ100 33 KB
pdf B-2.1 Hydraulische Berechnung Ist- und Planungszustand Lastfall HQ100 1 MB
pdf B-2.2 Differenzenplan Ist- und Planungszustand Lastfall HQ100 1 MB
pdf B-2.3 Differenzen der max. Wasserspiegellagen bei HQ 100 (Planung minus Istzustand) 2 MB
pdf B.2.4 Planungszustand max. berechnete Fließtiefen bei HQ 100 3 MB
pdf B3.1 Lageplan mit Aufschlussansatzpunkten 5 MB
pdf B.3.2 Querprofil - Station 0+25 874 KB
pdf B-3.3 Querprofil Station 0+100 925 KB
pdf B-3.4 Querprofil Station 0+175 915 KB
pdf B-3.5 Querprofil Station 0+425 880 KB
pdf B-3.6 Mobiler Hochwasserschutz - Draufsicht und Schnitt A- A 893 KB
pdf Gewässerentwicklungskonzept Untere Iller und Morphologische Studie Untere Iller Fkm 0+000 bis 56+725 684 KB
pdf Heft 1 - Erläuterungsbericht 4 MB
pdf Heft 2 - Hydraulikbericht 1 MB
pdf Heft 3 - Geotechnischer Bericht 847 KB
pdf Heft 4 - Umweltverträglichkeitsvorprüfung 5 MB
pdf Heft 5 - Fachgutachten Artenschutz (saP) 3 MB
pdf Heft 6 - Eingriffsausgleichsbilanzierung 5 MB
pdf Wasserwirtschaftlich-ökologische Entwicklung der Iller, 277 KB