Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 2 »Referat 21 »Raumordnungs- + Zielabweichungsverfahren »ROV geplante Erweiterung des Kiesabbaus in Otterswan
Raumordnungs- und Zielabweichungsverfahren des Regierungspräsidium Tübingen

Raumordnungsverfahren für die geplante Erweiterung des Kiesabbaus in Otterswang, Stadt Pfullendorf, Landkreis Sigmaringen

Die Fa. Valet und Ott plant am Standort Pfullendorf-Otterswang, Landkreis Sigmaringen, die Erweiterung des Kiesabbaus nach Südosten (Trockenabbau und temporärer Nassabbau). Das Plangebiet liegt nordwestlich der Ortschaft Otterswang und umfasst eine Fläche von ca. 15,5 ha.

Für das Vorhaben führt das Regierungspräsidium ein Raumordnungsverfahren durch.

  
  
  
Bekanntmachung_2020_07_09.pdfBekanntmachung vom 09.07.2020179 KB
Teil_A_ROV.pdfTeil A – Beschreibung des Standortauswahlprozesses und des Vorhabens / Beschreibung und Beurteilung des Raumes und der raumbedeutsamen Aus-wirkungen ohne Umweltsituation1780 KB
Anlage_2_Kieswerk_Otterswang_Rohstofferkundung-Lagerstaettenerkundung.pdfAnlage 2 - Bericht zur Lagerstätteneinschätzung3003 KB
Anlage_3_Grundwassermonitoring_Jahresbericht_2019.pdfAnlage 3 - Grundwassermonitoring 10823 KB
Teil_B_Umweltbericht_ROV.pdfTeil B - Raumordnerischer Umweltbericht1832 KB
Teil_B_Genehmigung-geplanter_Kiesabbau_zwischen_Kappel_und_Otterswang.pdfKarte Teil B: GG2 - Gesamtplan Rekultivierung4231 KB
ROV_1_0-Lageplan_Vorhaben+Schutzgebietskulisse.pdfROV 1.0 - Lageplan Vorhaben + Schutzgebietskulisse5198 KB
ROV_1_1-Realnutzung_und_Biotoptypen.pdfROV 1.1 - Realnutzung und Biotoptypen3064 KB
ROV_2_0-Abbauplanung_Komprimiert.pdfROV 2.0 Abbauplanug Komprimiert3384 KB
ROV_3_0-Rekultivierungsplan.pdfROV 3.0 - Rekultivierungsplan2521 KB
Themenportal
Beteiligungsportal

Hintergrund 

​Ansprechpartnerin im Regierungspräsidium Tübingen:

Referat 21

Andrea Gamerdinger
Telefon 07071 757-3213
E-Mail andrea.gamerdinger@rpt.bwl.de