Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Denkmal »Verkäufliche Kulturdenkmale »Böblingen »71157 Hildrizhausen, Falkentorstraße 4
Verkäufliche Kulturdenkmale des Landkreis Böblingen

Landkreis Böblingen
71157 Hildrizhausen, Falkentorstraße 4


Lage

Die Gemeinde Hildrizhausen geht wahrscheinlich auf eine Ansiedlung aus der Zeit um 800 v. Chr. zurück.  Die ursprünglich ringförmige Anlage um den zentralen Hügel ist selten in Süddeutschland und prägte das Ortsbild bis ins 19. Jahrhundert. In ihrem Umfeld finden sich die ältesten Häuser des Ortes - so auch unser Fachwerkhaus.

Beschreibung

Das giebelständige Einfamilienhaus mit Scheune entstand um 1750. Das konstruktive Fachwerk sitzt im Wesentlichen über einem gemauerten Erdgeschoss. Sein denkmalgeschützter Charme erklärt sich aus heimatgeschichtlichen Details:

  • Hauseingang mit Segmentbogengewänd
  • Fachwerkgiebel mit Wetterdächer
  • Steinschiebefenster als Kellerfenster

sowie seltener handwerklicher Details der Entstehungszeit.

Objektdaten

Grundstücksgröße:

706 qm

Wohn-/Nutzfläche:

keine Angaben

Mögliche Nutzung:

Einfamilien- bis Mehrfamilienhaus

Baulicher Zustand:

Modernisierungsbedürftig

Kaufpreis:

299.000 €

eingestellt am: 24.02.2016


Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild

Ansprechpartner:

Alexander Bichler
Falkentorstraße 9
71157 Hildrizhausen
0151 22324905
alexbich@gmx.de

Weitere Informationen