Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Denkmal »Verkäufliche Kulturdenkmale »Heilbronn »74078 Heilbronn, Schlossstr. 47
Verkäufliche Kulturdenkmale des Stadt- und Landkreis Heilbronn

Stadtkreis Heilbronn
74078 Heilbronn-Kirchhausen, Schlossstraße 47

Lage

Im alten Ortskern von Kirchhausen

Beschreibung

Das Handwerkerhaus an der Schlossstraße 47 im Heilbronner Stadtteil Kirchhausen ist ein in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts erbauter, zweistöckiger, verputzter Fachwerkbau. Das teilweise gemauerte Erdgeschoss mit hohem Sockelgeschoss wurde handwerklich genutzt.  Bemerkenswert ist die im Jahre 1890 durch die Architekten Hermann Maute und Theodor Moosbrugger eingebaute Bäckerei.

Das Gebäude ist ein Kulturdenkmal nach § 2 DSchG.

Objektdaten

Grundstücksgröße:

482 qm

Wohn-/Nutzfläche:

110 qm / EG ca. 110 qm / OG ca. 81 qm

Mögliche Nutzung:

Wohn-/Geschäftsgebäude

Baulicher Zustand:

renovierungsbedürftig

Kaufpreis:

Verhandlungssache


Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild

Ansprechpartner:

Werner Eggensperger
Sepp-Herberger-Str. 13
74078 Heilbronn-Kirchhausen
weggensperger@t-online.de