Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Denkmal »Verkäufliche Kulturdenkmale »Heilbronn »75031 Eppingen-Richen, Ittlinger Str. 40
Verkäufliche Kulturdenkmale des Stadt- und Landkreis Heilbronn

Landkreis Heilbronn
75031 Eppingen-Richen, Ittlinger Straße 40
(Flst. Nr. 190)

Lage

Richen ist ein Stadtteil von Eppingen mit rund 1.700 Einwohnern. Durch den Stadtbahnanschluss, der sich in fußläufiger Entfernung zum Objekt befindet (ca. 500 m) ist der Stadtteil an den Raum Karlsruhe und Heidelberg / Mannheim sehr gut angebunden. Der alte Ortskern von Richen, in dem die denkmalgeschützte Hofanlage liegt, ist seit Dezember 2016 in ein Gebiet der städtebaulichen Erneuerung aufgenommen (Sanierungsgebiet ORTSMITTE RICHEN). Dies hat für Eigentümer und Investoren den Vorteil, dass Aufwendungen zum Erhalt und zur Sanierung der Gebäude durch einen Zuschuss aus dem Landessanierungsprogramm gefördert werden können; ebenso ist es möglich, die Steuerabschreibung für die Sanierungs-/Investitionskosten entweder nach § 7i, 10 f, 11b EStG (Kulturdenkmale) oder nach § 7h, 10 f, 11a EStG (Sanierungsgebiet) in Anspruch zu nehmen.

Beschreibung

Hofanlage, bestehend aus Wohnhaus, dreigeschossig in Hanglage, Außentreppe, verputzter Fachwerkbau mit steinernem Erdgeschoss, Fenstererker, ornamentierte figürliche Steinkonsolen, 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts; Zwischenbau, Stallscheuer aus Sandstein (2004 abgebrochen) - Sachgesamtheit nach § 2 des Denkmalschutzgesetzes. Ausbaureserve im Dachgeschoss, Anbauten möglich - nach den denkmalpflegerischen Vorgaben

Objektdaten

Grundstücksgröße:

690 qm

Wohn-/Nutzfläche:

ca. 220 qm (ohne DG) Wohnfläche, ca. 100 qm Nutzfläche sowie Scheune

Mögliche Nutzung:

Wohnen, nicht störende Handwerksbetriebe

Baulicher Zustand:

Renovierungsbedürftig

Kaufpreis:

VHB


Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild

Ansprechpartner:

Große Kreisstadt Eppingen
Sabine Prieto
Marktplatz 3
75031 Eppingen
07262 920-1132
s.prieto@eppingen.de

Material zum Download