Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 2 »Referat 24 »K 5138 Tennenbach
RP Freiburg,  Referat 24 (Recht, Planfeststellung)

Kreisstraße 5138 (K 5138), Ausbau zwischen Sonnenziel und Tennenbach im Bereich des ehemaligen Klosters Tennenbach – 1. Bauabschnitt

​Gegenstand der Maßnahme ist der (Teil-) Ausbau und die Sanierung der Kreisstraße 5138 durch das Tennenbacher Tal. Der geplante Bauabschnitt liegt zwischen den Netzknoten 7813 008 (L 110) und 7813 009 (K 5100). Die Baumaßnahme beinhaltet neben dem Straßenbau, die Anpassung der vorhandenen Entwässerung und die Errichtung einer Amphibienleiteinrichtung mit verkleideten Winkelsteinen zum Schutz des Waldtraufs. Die vorhandenen Forstwege und die Zufahrt zum Parkplatz werden in ihrer Lage belassen sowie an die Teilausbauplanung angepasst. Mit dem Ausbau wird eine wesentliche Verbesserung der Verkehrssicherheit und damit einhergehend, ein höherer Schutz für die angrenzenden Biotope und Quellen erwartet. Zu weiteren Einzelheiten des Projekts verweisen wir auf den Erläuterungsbericht und die beigefügten Pläne (s. u.).

Ablauf des Verfahrens:

15.10.2019
​Antrag auf Planfeststellung des Vorhabens
22.06.2020 Anhörung der Gemeinden, Behörden, Verbände
22.06. - 21.07.2020
Auslegung der Planunterlagen zur Einsichtnahme in Emmendingen und Freiamt
(Herunterladen auch auf dieser Seite möglich - siehe unten)
21.08.2020 Ende der Auslegungsfrist

Nach Abschluss der Anhörung wird die Auswertung der Anhörungsergebnisse nächster Schritt im Verfahren sein. Anschließend ist ein Erörterungstermin mit den Gemeinden, den Behörden, den Verbänden und den Betroffenen vorgesehen. Über diesen Termin wird durch Bekanntmachung informiert werden.

Nach  § 73 Abs. 6 Satz 6 i. V. m. § 67 Abs. 2 Nr. 4 LVwVfG kann im Einvernehmen mit allen Beteiligten auf einen Erörterungstermin verzichtet werden, wenn z.B.  keine oder nur wenige Einwendungen erhoben oder Stellungnahmen abgegeben werden.

Allgemeine Informationen zum Ablauf von Planfeststellungsverfahren

Öffentliche Auslegung der Planunterlagen vom 22.06. bis 21.07.2020


​Die Planunterlagen zu dem Vorhaben liegen von 22.06. bis 21.07.2020 in den Rathäusern von Emmendingen und Freiamt zur Einsichtnahme durch die Bürger aus. Betroffene haben bis einschließlich 21.08.2020 (Einwendungsfrist) die Möglichkeit gegen die Planung Einwendungen zu erheben.
Um den Bürgern die Information auch über das Internet zu ermöglichen, sind die öffentliche Bekanntmachung der Auslegung und die ausgelegten Unterlagen nachfolgend zum Herunterladen eingestellt.

Hinweis:
Einwendungen gegen die Planung können rechtswirksam nur mit unterschriebenem Schreiben und daher nicht per E-Mail erhoben werden.

​Bekanntmachung und Pressemitteilung






Die Bekanntmachung enthält Informationen zu Ort und Zeitraum der Auslegung und zur Einwendungsfrist sowie weitere Hinweise zum Planfeststellungsverfahren.

Planunterlagen

Zusammenstellung der Planunterlagen (in der Reihenfolge des Inhaltsverzeichnisses der Planordner)

Falls sich pdf-Dateien nicht öffnen lassen, obwohl das erforderliche Programm installiert ist, lesen Sie diesen Hinweis:

Hinweis für das Herunterladen von pdf-Dateien

  
  
  
00_Inhaltsverzeichnis_191217.pdf00_Inhaltsverzeichnis15 KB
01_Erlaeuterungsbericht_191217.pdf01_Erläuterungsbericht902 KB
02_Uebersichtskarte_191110.pdf02_Übersichtskarte9082 KB
05_Lageplaene_1-3_Portfolio_191206.pdf05_Lagepläne_1-3_Portfolio812 KB
06_Hoehenplaene_1-3_Portfolio_191011.pdf06_Höhenpläne_1-3_Portfolio274 KB
09_Landschaftsplegerische_Maßnahmenplaene_1-3_Portfolio_190930.pdf09_Landschaftsplegerische_Maßnahmenpläne_1-3284 KB
10_Grunderwerb.zip10_Grunderwerb450 KB
14_Regelquerschnitte1-3.zip14_Regelquerschnitte 1-3309 KB
16_Sonstige_Plaene_und_Unterlagen.zip16_Sonstige_Pläne_und_Unterlagen21326 KB
19_Umweltfachliche_Untersuchungen.zip19_Umweltfachliche_Untersuchungen23205 KB

​Planunterlagen

Zusammenstellung aller Planunterlagen zum Herunterladen auf einen Datenträger

Ansprechpartner im
Referat 24

Geschäftsstelle Referat 24

Telefon 0761 208-1099
EMail referat24@rpf.bwl.de