Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 15.09.2017
    Regierungspräsidium Freiburg: Erste Sprengungen für Bau des Herrschaftsbucktunnels an der A 98 bei Rheinfelden (Kreis Lörrach) haben begonnen
    Sprengungen können im Umfeld deutlich wahrnehmbar sein // Nächtliche Sprengungen erfolgen erst nach Messungen, dass die gesetzlichen Grenzwerte eingehalten werden

    Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, wurde aufgrund der anstehenden geologischen Verhältnisse bereits am Montag, 11. September mit den Sprengungen im Herrschaftsbucktunnel für den weiteren Bau des A 98 bei Rheinfelden (Kreis Lörrach) begonnen. Es muss damit gerechnet werden, dass die Sprengungen im Umfeld der Baustelle deutlich wahrzunehmen sind.
    Mit den Nachtsprengungen zwischen 22 Uhr und 6 Uhr wird die ausführende Arbeitsgemeinschaft erst beginnen, wenn die gesetzlichen Grenzwerte nachweislich eingehalten sind. Hierzu werden im Tagzeitraum entsprechende Messungen vorgenommen.