Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Aktuelle Meldung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 8
    21.12.2017
    PRESSE: Gemeinsame Pressefahrt von BLHV sowie von Forst- und Landwirtschaftsabteilung des Regierungspräsidiums Freiburg befasst sich mit Klimawandel
     Gemeinsame Pressefahrt

    ​Forstpräsident Meinrad Joos (Bild) begrüßte am Montag (18. Dezember) bei der gemeinsamen Pressefahrt von Regierungspräsidium Freiburg und dem Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband (BLHV) mehr als 30 Medienvertreterinnen und Medienvertreter. Bei der ersten Station auf einer Versuchsfläche im Mooswald bei Umkirch ging es um das Thema „Waldwirtschaft im Klimawandel“ und wie erste Ergebnisse nach neun Jahren mit trockenstress-toleranten einheimischen und Gastbaumarten aussehen. Forstamtsleiterin Nicole Schmalfuß vom Forstamt der Stadt Freiburg, Forstrevierleiter Markus Müller aus Opfingen und Dr. Martin Kohler (wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Waldbau der Universität Freiburg) zeigten anschaulich, welche Herausforderungen der Klimawandel bereithält und wie die Beobachtung der Versuchsflächen erfolgt. Guido Petzold vom Ministerium für Ländlichen Raum stellte ein Exemplar der „Forst BW-Waldbox“ als Beitrag zur Waldpädagogik vor, von der jeder Kreis ein Exemplar erhalten hat und den praxisnahen Unterricht mit einem Baukastensystem rund um Forst und Holz ermöglichen kann.
    BLHV-Präsident Werner Räpple begrüßte die Journalistinnen und Journalisten anschließend auf dem Thaddäushof der Familie Bank in Kirchzarten und leitete zum landwirtschaftlichen Themenkomplex über. Bauer Rainer Bank erläuterte der Presse den Milchautomat, den Hofladen und seine Tierhaltung mit rund 30 Milchkühen. Anschließend ging es in den Landgasthof Bären nach Kirchzarten zur Pressekonferenz mit anschließendem Essen, wo die Medienvertreterinnen und Medienvertreter neben den aktuellen Themen aus Sicht von Forst- und Landwirtschaft auch Gelegenheit zum Fragen hatten. Auch der Abteilungsleiter Landwirtschaft im Regierungspräsidium Dieter Blaeß war den ganzen Tag mit dabei und stand bei aktuellen Fragen für die Verwaltungsseite Rede und Antwort.