Pressemitteilung

4,3 Millionen Euro für die Tourismusinfrastruktur: Land fördert zehn Projekte im Regierungsbezirk Freiburg

Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer: „Ermutigendes Signal für den Tourismus“

Touristeninfo

Rund 40 Prozent der Mittel, die das Land in diesem Jahr für die kommunale Tourismusinfrastruktur zur Verfügung stellt, fließen in den Regierungsbezirk Freiburg: Wie Tourismusminister Guido Wolf am Dienstag bekannt gegeben hat, werden in diesem Jahr Tourismusprojekte von zehn Gemeinden im Regierungsbezirk Freiburg mit insgesamt rund 4,3 Millionen Euro unterstützt. „Die Corona-Krise trifft den Tourismus besonders hart. Es ist ein ermutigendes Signal für die Zeit nach dem Lockdown, dass sich das Land weiterhin für die nachhaltige Entwicklung der Tourismusinfrastruktur einsetzt“, betonte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer.

Landesweit fördert das Tourismusministerium in diesem Jahr 18 Projekte mit insgesamt 10,6 Millionen Euro. „Das erfreuliche Ergebnis für unseren Regierungsbezirk spiegelt den Willen und die Kraft der geförderten Kommunen wieder, den Tourismus nachhaltig und auf hohem Niveau in die Zukunft zu führen“, so Schäfer. Auch die Mitwirkung des mit Touristikern und Gastronomen qualifiziert besetzen IHK-Tourismusbeirats im Regierungsbezirk habe zu diesem Erfolg beigetragen. Die Regierungspräsidentin wies in diesem Zusammenhang auf einen wichtigen Folgeeffekt der Tourismusförderung hin: „Projekte zur Verbesserung der Tourismusinfrastruktur stärken nicht nur den nachhaltigen Tourismus, sondern allgemein die Lebensqualität in unserer Region. So kommt zum Beispiel die Modernisierung von Schwimmbädern kommt auch der einheimischen Bevölkerung zugute.“

Folgende zehn Projekte aus dem Regierungsbezirk Freiburg werden im Rahmen des Tourismusinfrastrukturprogramms 2021 gefördert.

Ort/Antragsteller

Maßnahme

Zuschuss

Bodman-Ludwigshafen

Multifunktionsgebäude, Parkplätze, Verkehrsleitsystem

706.840 €

Radolfzell

Erneuerung der Freianlagen auf der Hafenmole

586.500 €

Oberwolfach

Anlegen eines Wohnmobilstellplatzes

21.000 €

Neuenburg

Parkplatz am Landesgartenschaugelände

183.326 €

Triberg

Modernisierung des Waldschwimmbades

829.138 €

Donaueschingen

Sanierung des Parkschwimmbades

1.391.500 €

Bad Bellingen

Verlagerung und Erweiterung der Tourist-Info

271.853 €

St. Blasien

Neugestaltung der Tourist-Info im Haus des Gastes

125.000 €

Allensbach

Energetische Sanierung der Tourist-Info

135.000 €

Zell i.W.

Touristische Aufwertung des Innenstadtbereiches

88.725 €

 

 

4.338.882 €

Weitere Informationen

Meldung des Ministeriums der Justiz und für Europa

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
0761 208 1038
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media