Pressemitteilung

32 Landwirtinnen und Landwirte sowie 14 Winzerinnen und Winzer haben die Meisterprüfung im Regierungsbezirk Freiburg bestanden

Ein Mann und eine Frau beim Gärtnern

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten die diesjährigen Meisterprüfungen in den Berufen Landwirt und Winzer im November erfolgreich zu Ende geführt werden. Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wurden alle Prüfungsteile, die im Frühjahr ausfallen mussten, mit Unterstützung der Fachschulen für Landwirtschaft in Emmendingen und Donaueschingen im Oktober und November nachgeholt. 32 Landwirtinnen und Landwirte sowie 14 Winzerinnen und Winzer haben die Meisterprüfung bestanden Durch die enge Verzahnung von Fachschulausbildung und Meisterprüfung erreichten die meisten Absolventinnen und Absolventen damit gleichzeitig ihren Fachschulabschluss (Fachrichtung Landwirtschaft bzw. Weinbau und Oenologie). 

Aufgrund der Corona-Bestimmungen war es leider nicht möglich, die Verleihung der Meisterbriefe im gewohnten festlichen Rahmen vorzunehmen. Helmut Lehmann, Bildungsreferent für landwirtschaftliche Berufe im RP, überreichte daher den Jungmeisterinnen und Jungmeistern ihre Zeugnisse und Meisterbriefe am letzten Prüfungstag gemeinsam mit den Klassenlehrern und einem Vertreter des Prüfungsausschusses. „Mit der bestandenen Prüfung sind die Meisterinnen und Meister gut gerüstet, einen modernen Betrieb zu führen und in diesem vielseitigen und anspruchsvollen Berufsfeld erfolgreich zu wirken“, sagte Helmut Lehmann und gratulierte den frisch gebackenen Meisterinnen und Meistern zu diesem wichtigen Schritt der beruflichen Qualifizierung. 

Die Landwirtschaftsmeister am Standort Emmendingen-Hochburg (Fachschulkurs Ökolandbau):

Vorname

Name

Ort

Teilort

Kreis

Mareike

Artlich

Siegelsbach

 

HN

Florian

Bär

Bad Rappenau

Babstadt

HN

Andreas

Bund

Wertheim

Reicholzheim

MGH

Andreas

Eßlinger

Obersulm

Weiler

HN

Elias

Finsler

Tengen

 

KN

Benedikt

Gänswein

Ühlingen-Birkendorf

 

WT

Tobias Christoph

Hermann

Gütenbach

 

VS

Eva

Hohlfeld

St. Peter

 

FR

Andreas

Lorenz

Oberried

Hofsgrund

FR

Malin

Lüth

Badenweiler

 

FR

Philemon

Messner

Trossingen

Schura

TUT

Johannes

Rees

Horben

 

FR

Anna

Schäfer

Lenzkirch

 

FR

Felix

Schätzle

Todtnau

Präg

Kai

Schneider

Quierschied

 

SB

Valentin

Schwendenmann

Zell a.H.

Oberentersbach

OG

Michael

Sülzle

Rosenfeld

Bickelsberg

BL

Luca

Witt

Offenburg

Weier

OG

Andrea

Zeidl

Ehringshausen

 

LDK

Die Landwirtschaftsmeister am Standort Donaueschingen:

Vorname

Name

Ort

Teilort

Kreis

Gabriel

Bäurer

Hüfingen

Behla

VS

Patrick

Beck

Ühlingen-Birkendorf

 

WT

Christian

Bischoff

Stockach

Mahlspüren i. H.

KN

Kevin

Braun

Konstanz

Wallhausen

KN

Matthias

Bröcheler

Ühlingen-Birkendorf

Untermettingen

WT

Fridolin

Dietsche

Bonndorf

Wellendingen

WT

Johannes

Faller

Titisee-Neustadt

 

FR

Daniel

Ferrari

Pfullendorf

Großstadelhofen

SIG

Robin

Güntert

Büsingen

 

KN

Martin

Joos

Orsingen-Nenzingen

 

KN

Tobias

Rokoschoski

Löffingen

Dittishausen

FR

Fabian

Tritschler

Titisee-Neustadt

 

FR

Felix

Wentz

St. Georgen

Brigach

VS

Die Winzermeister am Standort Emmendingen:

Vorname

Name

Ort

Teilort

Kreis

Martin

Barth

Ehrenkirchen

Kirchhofen

FR

Felix

Berger

Immenstaad

 

FN

Martin

Brengartner

Ehrenkirchen

Ehrenstetten

FR

Jonathan

Brenn

Eichstetten

 

FR

Daniel

Bühler

Vogtsburg

Bickensohl

FR

Daniel

Huber

Eichstetten

 

FR

Matthias

Krumm

Müllheim

 

FR

Maximilian

Laule

Freiburg

 

FR

Nicolas

Litterst

Offenburg

 

OG

Roland

Maier

Bötzingen

 

FR

Maximilian

Müller

Ihringen

 

FR

Maximilian

Vogginger

Vogtsburg

Burkheim

FR

Benedikt

Vollmer

Ortenberg

Käfersberg

OG

Philipp

Wörner

Lauf

 

OG

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media