Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 2 »Referat 27 »Europe Direct »aktuellemeldung

Aktuelles aus dem Europe Direct Informationszentrum Karlsruhe

  • 13.01.2020
    13.01.2020 | Start des Wettbewerbs Euroscola 2020

    Nicht nur für Deutschland war 1989/90 eine Zeit voller Veränderungen: Bürger*innen in ganz Osteuropa protestierten friedlich für Freiheit, Menschenrechte und Demokratie und brachten so den Eisernen Vorhang zum Fall. Sie legten auch den Grundstein für die bisher größte Erweiterung der Europäischen Union: Der Beitritt zehn ost- und südeuropäischer Länder im Jahr 2004 war ein wichtiger Schritt zur Einheit Europas. Deshalb stellt der Euroscola Wettbewerb dieses Jahr die deutsche Wiedervereinigung als Teil europäischer Geschichte ins Zentrum. Zusätzlich soll das Event auch die Vergangenheit der Wende mit europäischer Zukunft verknüpfen: für welche Werte haben sich die Menschen damals eingesetzt und wie kann die EU diese Werte fördern? Brauchen wir in der EU überhaupt gemeinsame Werte? Euer Beitrag kann von Kurzgeschichte über Comic, zu Gedichten, Fotoreportagen und Online-Blogs reichen.

    Der Wettbewerb „Euroscola“ wird von dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland gestaltet. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs nehmen als deutsche Vertreterinnen und Vertreter am Programm Euroscola im Europäischen Parlament in Straßburg teil. Dort treffen sich 15 Mal im Jahr je ca. 500 Jugendliche aus allen 28 EU-Mitgliedstaaten für einen Tag.

    Einsendeschluss ist der 3. April 2020.

    Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen

Logo Europe Direct Karlsruhe, Copyright: RP Karlsruhe