Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Karlsruhe, Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    06.10.2017
    L 409 Glatttalradweg Bereich Sportplatz Glatten: halbseitige Sperrung der Landesstraße

    ​Im Zeitraum vom 11. Oktober bis voraussichtlich Ende November des Jahres wird an der Landesstraße 409 im Bereich des Sportgeländes in Glatten der erste Teilabschnitt des Glatttalradweges realisiert. In diesem Zeitraum sind zeitweise halbseitige Sperrungen der Landesstraße zwischen der Einmündung Riedwiesen und der Einmündung Sportgelände notwendig. Alle öffentlichen Einrichtungen können während der Bauphase angefahren werden. Es kann jedoch zu Einschränkungen bei den Parkmöglichkeiten im Baubereich kommen.

    Der Teilabschnitt des Radweges erstreckt sich von den Kleingartenanlagen in Glatten über das Sportgelände bis zum Ortsanfang in Neuneck.

    Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 260.000 Euro und werden vom Land Baden Württemberg getragen.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Aktuelle Meldungen zu Straßenbaumaßnahmen finden sich im Internet unter

    http://www.baustellen-bw.de

    und http://www.svz-bw.de/

    oder als HandyApp „VerkehrsInfo BW“ unter

    http://www.svz-bw.de/app.html

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​