Aktuelle Meldung

09.04.2020 | BIBLIOTHEKEN: Fördermöglichkeiten durch „Total digital. Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ (Antragsfrist 30.04.2020)

Egal, ob für digitale Schnitzeljagden, für Roboter-Workshops, für Filmprojekte oder für andere Projektideen für die Vermittlungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen – beim Deutschen Bibliotheksverband (dbv) können über das Förderprojekt „Total digital. Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ weiterhin Fördergelder zur Umsetzung neuer digital-basierter Angebote im Bereich Leseförderung abgerufen werden.

In der aktuellen Förderrunde können noch bis zum 30. April Anträge eingereicht werden. Wenden Sie sich vor Antragstellung bitte zunächst per E-Mail an die Ansprechpartnerinnen und lassen sich bei einem Telefontermin über das Antragsverfahren beraten.

Weitere Informationen:

Projektseite „Total digital. Lesen und erzählen mit digitalen Medien" 

Ansprechpartnerinnen für Fragen und Unterstützung beim Antragsverfahren 

Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung