Pressemitteilung

B 39 Ertüchtigung Salierbrücke Speyer

​Im Rahmen der Sanierung der Salierbrücke wurde rechtsrheinisch auf badischer Seite ein Pendlerparkplatz in unmittelbarer Nähe zur Brücke errichtet. Dieser wurde zunächst mit Schotter befestigt, da im Vorfeld noch nicht abzusehen war, wie groß der Bedarf an Parkplätzen sein würde. Nachdem im weiteren Bauverlauf der Baumaßnahme Salierbrücke deutlich wurde, dass die vorgesehene Fläche dem Bedarf entspricht, wurde nun in einem weiteren Schritt der Platz asphaltiert. In der Woche vor Ostern und den beiden vergangenen Tagen wurden rund 600 Tonnen Schotter und etwa 1400 Tonnen Asphalt verarbeitet, um den Parkplatz mit Asphalt zu befestigen.

Aufgrund der idealen Witterungsbedingungen konnten die Arbeiten nun heute, zwei Tage früher als geplant, abgeschlossen werden. Ab sofort steht der Parkplatz den Verkehrsteilnehmern wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung.

Die Kosten für die Asphaltierung betragen rund 120.000 Euro und werden vom Bund übernommen.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung