Pressemitteilung

Prämierung der Sieger des Wettbewerbs „Heimatmuseum hat Zukunft“ und Ehrung für Verdienste in der Heimatpflege durch Verleihung der Ehrennadel 2019

​PRESSEEINLADUNG

 

Termin: Donnerstag, 9. Mai 2019
Zeit: 17:00 Uhr
Treffpunkt: Stadthalle Maulbronn, Klosterhof 6, 75433 Maulbronn

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 9. Mai 2019 wird Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder, Vorsitzende des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungsbezirk Karlsruhe e. V., um 17 Uhr in Maulbronn in der Stadthalle die Sieger des Wettbewerbs „Heimatpflege hat Zukunft“ prämieren und die Ehrennadel 2019 für Verdienste in der Heimatpflege vergeben. Zu der Veranstaltung Sie herzlich eingeladen!

Den Hauptpreis des Wettbewerbs „Heimatmuseum hat Zukunft“, der alle vier Jahre stattfindet, erhält das Museum Geiserschmiede Bühlertal. Neben dem Hauptpreis werden drei Anerkennungspreise an das Museum im alten Rathaus in Wiesental, an das Heimatmuseum Appeeleshof in Gechingen und an das Hardtmuseum Durmserheim vergeben.

Für besonderes Engagement in der Heimatpflege werden dieses Jahr Ehrennadeln verliehen an: Horst Bartholomä aus Weingarten, die Frauengeschichtswerkstatt Freudenstadt, Rainer Handwerk aus Walldürn, Ewald Link aus Maulbronn-Schmie, Thomas Naumann aus Pfatter und Alfred Rupp aus Hockenheim.

Seit 1996 wird die Ehrennadel jährlich verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigt und ehrt der Arbeitskreis Heimatpflege im Regierungsbezirk Karlsruhe e.V. herausragende Verdienste in der Heimatpflege im Regierungsbezirk Karlsruhe.

Im Anschluss laden die Stadt Maulbronn und der Arbeitskreis Heimatpflege zu einem Stehempfang ein.

gez. Irene Feilhauer

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung