Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    03.12.2018
    B 29 OU Mögglingen (Ostalbkreis) - Sanierungsarbeiten des Wirtschaftsweges zwischen Christenhof und Hochwang 2 bei Mögglingen
    Sperrung am Donnerstag, 6 Dezember 2018 zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr

    Im Zuge der Baumaßnahme B 29 OU Mögglingen erfolgt derzeit die Erschließung des Wertstoffhofes Ellert und Hermannsfeld aus Richtung Mögglingen über einen Gemeindeweg nördlich der B 29. Dies wurde erforderlich, da im Bereich der künftigen Ortsverbindungsstraße aus Gründen der Leistungsfähigkeit und Verkehrssicherheit ein Linksabbiegen von der Bundesstraße aus Fahrtrichtung Mögglingen nicht zugelassen werden kann. Dies liegt insbesondere an den nicht ausreichend zur Verfügung stehenden Aufstellflächen für den linksabbiegenden Verkehr in Fahrtrichtung Wertstoffhof Ellert und Hermannsfeld.

    Aufgrund der zwischen Christenhof und Hochwang 2 bei Mögglingen durch die Nutzung als Umleitung inzwischen aufgetretenen größeren Schäden soll, vorbehaltlich entsprechender Witterung, dieser Wegabschnitt am Donnerstag, 6. Dezember 2018 zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr saniert werden. Aufgrund der örtlichen Randbedingungen muss der Weg während dieser Zeit voll gesperrt werden. Aufgrund der erforderlichen Vollsperrung kann das Wertstoffzentrum und Hermannsfeld im vorgenannten Zeitraum nur aus Richtung Essingen angefahren werden. Am Abend wird die Vollsperrung wieder aufgehoben.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. 

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.