Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Qualitätsentwicklung »Drehscheiben-Tage
Unterstützung der Schulen bei der Einführung und Durchführung der systematischen Qualitätsentwicklung und Selbstevaluation

​Drehscheiben-Tage - berufliche Schulen

Die Erfahrungen in der Einführungsphase von OES haben gezeigt, dass Drehscheibentage als Möglichkeit des Austauschs und der gemeinsamen Reflexion eine wichtige Unterstützungsmaßnahme für die Schulen darstellen. Das OES-Büro Stuttgart veranstaltet in regelmäßigen Abständen Drehscheiben-Tage zu verschiedenen Themen. Im Unterschied zu den angebotenen Fortbildungsmaßnahmen stehen hier Informations- und Erfahrungsaustausch sowie Reflexion im Zentrum. Alle Schulen werden vom OES-Büro eingeladen.

Die Drehscheiben-Tage bringen schulinterne Expertinnen und Experten, ÖPR-Vertreterinnen und -Vertreter sowie Mitglieder der Schulleitung (Schulleiterinnen und Schulleiter, Stv. Schulleiterinnen und Stv. Schulleiter, Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter) in den Austausch und fördern die gegenseitige Unterstützung. Sowohl Gelungenes und Ideen wie auch Stolpersteine, der Umgang mit punktuellem Misslingen oder das Durchdenken geeigneter nächster Schritte sind Gegen-stand der Drehscheibentage. Teilnehmen können von jeder Schule i. d. R. maximal 3 Personen.

​Datum​ Schwerpunktthemen ​Schule Ort​ LFB-Nr.​
21.10.2014

Feedbackkultur und Unterrichtsentwicklung ​

Wilhelm-Maybach-Schule ​ ​Heilbronn
12.03.2015 ​

​Datengestützte Schul- und Unterrichtsentwicklung;
nachhaltige Qualitätsentwicklung

Gewerbliche Schule für Holztechnik ​ ​Stuttgart
 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

OES-Büro Stuttgart - Referat 76 (berufliche Schulen)
Telefon: 0711-904-17632
oes-stuttgart@rps.bwl.de