Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Qualitätsentwicklung »Schulberaterinnen und Schulberater (pin)
Unterstützung der Schulen bei der Einführung und Durchführung der systematischen Qualitätsentwicklung und Selbstevaluation

​Schulberaterinnen und Schulberater (pin)

Die Gruppe der Fachberaterinnen und Fachberater Unterricht übergreifend (Schulberater) des Regierungspräsidiums Stuttgart besteht aus speziell qualifizierten Fachberaterinnen und Fachberatern unterschiedlicher Fächer. Hauptaufgabe dieser Gruppe ist die prozessorientierte oder auch situative Beratung und Fortbildung bei der Qualitätsentwicklung von Unterricht zum Beispiel in folgenden Bereichen:

  • Handlungsfelder und Handlungselemente der individuellen Förderung (z.B. pädagogische Diagnosen, binnendifferenzierte Aufgaben, Unterrichtsarrangements)
  • vielfältige Lernformen- und Methoden, z. B. kooperatives Lernen
  • Kompetenzentwicklung im Hinblick auf berufliche Handlungsfähigkeit und digitales Lernen
  • Classroommanagement
  • Lernbegleitung von Schülerinnen und Schülern, Schülercoaching
  • Rückmeldekultur, Individualfeedback
  • Gestaltung von Teamentwicklungsprozessen im Rahmen der Unterrichtsentwicklung
  • weitere Themen aus den Bereichen Unterrichtsentwicklung oder Professionalität der Lehrkräfte wie Zeitmanagement oder die Betreuung in den Anfangsjahren bis hin zur Begleitung entsprechend ausgerichteter Pädagogischer Tage


Anfragen richten Sie bitte an das OES-Büro über oes-stuttgart@rps.bwl.de

Den entsprechenden Antrag finden Sie unter Unterstützung für Schulen und Unterrichtsentwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

OES-Büro
oes-stuttgart@rps.bwl.de.de