Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Pressemitteilung
RP Stuttgart, Schule und Bildung
  • Abteilung 7
    05.11.2018
    Markus Wenz wird neuer Leiter des Staatlichen Schulamts Heilbronn
     Markus Wenz, neuer Leiter des Staatslichen Schulamts Heilbronn

    Regierungspräsident Wolfgang Reimer: „Mit Herrn Wenz bekommt das Schulamt Heilbronn einen Leiter, der Schule und Schulverwaltung bestens kennt. Damit wird er sich den großen Herausforderungen stellen und gemeinsam mit allen Beteiligten gute Lösungen für die Schülerinnen und Schüler finden.“

    Markus Wenz wird neuer Leiter des Staatlichen Schulamts Heilbronn. „Er tritt sein Amt am 5. November 2018 an“, teilte jetzt Regierungspräsident Wolfgang Reimer mit. „Herr Wenz bringt hervorragende persönliche und fachliche Voraussetzungen für dieses Amt mit. Mit ihm bekommt das Schulamt Heilbronn einen Leiter, der Schule und Schulverwaltung bestens kennt. Damit wird er sich den großen Herausforderungen stellen und gemeinsam mit allen Beteiligten gute Lösungen für die Schülerinnen und Schüler finden“, so Reimer weiter. 

    Wenz tritt die Nachfolge von Wolfgang Seibold an, der im September in den Ruhestand gegangen ist. In der Interimszeit wurde das Staatliche Schulamt Heilbronn von Werner Herzog kommissarisch geleitet.

    Der 54-jährige Markus Wenz war nach seiner Ausbildung zum Hauptschullehrer mehrere Jahre als Lehrer und Rektor an verschiedenen Schulen in den Landkreisen Ludwigsburg und Heilbronn, als Lehrbeauftragter am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung GHS sowie in der regionalen und überregionalen Lehrerfortbildung tätig. Im Jahr 2012 wechselte er an das Regierungspräsidium Stuttgart, wo er seither als Referent für Bedarfsplanung und Lehrereinstellung im Bereich der Grund-, Haupt-, Werkreal- und Gemeinschaftsschulen arbeitete.

    Regierungspräsident Wolfgang Reimer und Abteilungspräsidentin Claudia Rugart wünschen dem neuen Leiter des Staatlichen Schulamts Heilbronn einen guten Einstieg und viel Sinnerfüllung bei der verantwortungsvollen Tätigkeit. 

    Hintergrundinformation:

    Das Regierungspräsidium Stuttgart ist die vorgesetzte Behörde für die acht Staatlichen Schulämter in Nordwürttemberg.
    Die Staatlichen Schulämter Backnang, Böblingen, Göppingen, Heilbronn, Künzelsau, Ludwigsburg, Nürtingen und Stuttgart sind zuständig für die fachliche Beratung und Unterstützung aller Grund-, Haupt-, Werkreal-, Real-, Gemeinschaftsschulen und Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren in ihren Amtsbereichen. Aufsichtliche Funktionen üben die Staatlichen Schulämter bei den öffentlichen Schulen dieser Schularten aus.