Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 2 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Wirtschaft, Raumordung, Bau- Denkmal- und Gesundheitswesen
  • Abteilung 2
    20.02.2017
    FACHSTELLE FÜR DAS ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEKSWESEN: Regierungspräsident Klaus Tappeser besucht Messe beim Bildungskongress der Kommunalen Landesverbände Baden-Württemberg

    ​Ein fester Höhepunkt im Programm der Bildungsmesse didacta ist der Bildungskongress der Kommunalen Landesverbände Baden-Württemberg, der am Freitag, den 17. Februar 2017 im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) stattfand. Teil des Kongresses ist eine Messe außerschulischer Bildungsanbieter und –träger. Im Rahmen seines Messerundgangs besuchte der Tübinger Regierungspräsident Klaus Tappeser den gemeinsamen Stand der Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen, die die Regierungspräsidien Baden-Württemberg vertraten. Die Fachstellen informierten, wie die Regierungspräsidien öffentliche Bibliotheken in ihre Rolle als außerschulische Bildungs- und Kulturanbieter fördern, unterstützen und weiterentwickeln. Von der Leseförderung, über die Möglichkeiten digitaler Angebote bis hin zur Rolle der Bibliotheken bei der Belebung der Innenstädte im ländlichen Raum spannte sich der Themenreigen über den sich Bürgermeister/-innen und Kommunalvertreter/-innen am Stand informieren konnten.


    Bild auf der Einstiegsseite des Internetauftritts: Regierungspräsident Klaus Tappeser am Messestand der Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen beim Bildungskongress der Kommunalen Landesverbände Baden-Württemberg (v.l.n.r.: Friederike Mertel (RP FR), Jürgen Blim (RP TÜ), Regierungspräsident Klaus Tappeser, Daniela Lange (RP S), Canan Kadi (RP TÜ)