Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 4 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    23.08.2019
    23.08.2019 | 3 STELLENANGEBOTE: Geographen/in (Bachelor) oder Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen o. vergleichbare Studiengänge (w/m/d)

    ​Die Abteilung 4 - Straßenwesen und Verkehr - ist im Regierungspräsidium Tübingen zuständig für die Planung und den Bau von Bundesautobahnen, Bundes- und Landesstraßen, den Betrieb der Autobahnen, die Finanzplanung und die Förderung kommunaler Verkehrsinfrastruktur sowie die Fachaufsicht über den Betrieb und die Unterhaltung der Bundes- und Landesstraßen bei den unteren Verwaltungsbehörden.
     
    Derzeit sind in den Baureferaten 47.1, Dienstsitz Reutlingen, 47.2 Dienstsitz Ehingen und 47.3 Dienstsitz Ravensburg je eine unbefristete Stelle des gehobenen bautechnischen Dienstes mit einem/einer
     
    Geographen/in (Bachelor) oder Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder vergleichbare Studiengänge
    (z.B. Infrastrukturmanagement, Verkehrs- oder Vermessungswesen) (w/m/d)
     
    als Radverkehrsbeauftragte/r zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Dienstorte sind jeweils Reutlingen, Ehingen und Ravensburg.
     
    Der Radverkehr im Land soll deutlich attraktiver werden. Dafür arbeiten wir an geeigneten Rahmenbedingungen und der passenden Infrastruktur, damit das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel auch praktisch eingesetzt werden kann. Die Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg plant und baut dafür die Radverkehrsinfrastruktur entlang der Landes- und Bundesstraßen und unterstützt die Kommunen bei der Herstellung dieser Infrastruktur entlang von Kreis- und Gemeindestraßen.
     
    Die Aufgaben eines Radverkehrsbeauftragte/r sind u.a. die Umsetzung der RadNetz BW Maßnahmen der Baureferate, die Steuerung der RadNetz BW Maßnahmen der Unteren Straßenverwaltungsbehörden bei den Landratsämtern sowie die Planung und der Bau kleinerer Radwegemaßnahmen.
     
    Bewerbungsfristen: jeweils 06.10.2019